010 Acht Stunden Serie: Falling Skies

  • 010
  • Acht Stunden
  • Serie: Falling Skies
  • Regie:
    Greg Beeman
  • Buch:
    Mark Verheiden

Folgenhandlung:
Rick rennt weg, um sich wieder den Skitter anzuschließen und trifft Megan, die verspricht, ihn wieder aufzunehmen, wenn er ihr alles über die 2. Das tut er, aber sie reist ab und hinterlässt ihn mit einem Gefühl des Verrats und überrascht, dass Tom ihn lebend zurückbringen wird. Weaver fährt mit dem Plan fort, die Skitter-Basis anzugreifen, bittet um 50 Freiwillige und erklärt, dass Porter tot ist und die 4. und 5. Als er am Treffpunkt der drei Regimenter mit seinen Truppen ankommt, bestätigt Weaver, dass die 4. und 5. Als er erfährt, dass die Skitter den Aufenthaltsort der 2. Messe kennen, beschließt Tom, die Zivilisten zu evakuieren und eine kleine Truppe zurückzulassen. Während Weavers Angriffsteam abwesend ist, wird die 2te Mass von Mechs angegriffen, aber Scott und Ben retten den Tag, indem sie die richtige Frequenz finden und senden, um die Außerirdischen zu verwirren. Weaver glaubt, dass sein Angriff zu einer Selbstmordmission wird, und schickt Hal zurück zur 2.Einheit, um zu berichten, dass die 4te und 5te Mass nicht aufgetaucht sind und vermutlich zerstört wurden. Tom macht sich auf den Weg, um Weaver zu retten, und schickt das Funkgerät und das Auto mit Papst und Antonius, die beide verwundet sind, zurück. Der Papst hinterlässt ihm einen raketenbetriebenen Granatwerfer mit Mech-Durchschlagsfähigkeit. Tom findet Weaver und schießt ein Skitter-Schiff ab, das mit spektakulären Explosionen auf die Skitter-Basis stürzt. Auf dem Heimweg hält Karen ihren Lastwagen an und sagt, dass die Außerirdischen Ben zurückrufen werden, wenn Tom nicht mit dem großen Overlord an Bord des außerirdischen Shuttle-Schiffes geht. Weaver fleht ihn an, sich zu weigern, und bleibt schockiert zurück, als Tom Karen und dem Overlord an Bord des Schiffes folgt.

Embed from Getty Images

Serienhandlung:
Falling Skies
erzählt die Geschichte einer Invasion von Außerirdischen (von den überlebenden Menschen „Skitter“ und „Mechs“ genannt, letztere sind von den Aliens kontrollierte Kampfroboter) und folgt einer Gruppe von Überlebenden. Im Laufe der Invasion haben die Außerirdischen die Menschheit stark dezimiert, Erwachsene getötet und Kinder mittels eines mit dem Zentralnervensystem verbundenen Parasiten, der sogenannten Steuerung, zu ihren Sklaven umfunktioniert. Ziel der Aufklärungsgruppe rund um den Militärhistoriker und Vizebefehlshaber der Widerstandszelle „Die Zweite Massachusetts (2. Mass.)“ Tom Mason, den Protagonisten der Serie, ist das Sammeln von Informationen und vor allem das In-Erfahrung-Bringen der Pläne der Außerirdischen. Später erfahren sie, dass den Skitters der gleiche Parasit wie den Kindern verpflanzt wurde, weshalb sie vermuten, dass sie früher „etwas anderes“ waren. Außerdem entdecken sie eine weitere außerirdische Spezies, welche „Overlords“ genannt werden, die im Gegensatz zu den Skitters eine humanoide Körperform besitzen und die Skitters offenbar befehligen. Außerdem tauchen spinnenähnliche Aliens auf, welche sich durch alles, sogar durch Stahl, fressen können. Zum Ende der zweiten Staffel gelingt der „Zweiten Mass“ ein Anschlag gegen die Aliens und ein Overlord wird dabei getötet. Zuvor hatte eine Gruppe von Rebellen innerhalb der fremden Allianz den Menschen die nötigen Informationen zu diesem Anschlag gegeben. Die zweite Staffel endet damit, dass eine neue Spezies auf dem Planeten landet. Es bleibt vorerst unbekannt, ob es sich um weitere feindliche Eindringlinge handelt oder um neue Alliierte.
Embed from Getty Images

Hauptbesetzung

Schauspieler Rollenname Hauptrolle
(Folgen)
Nebenrolle
(Folgen)
Synchronsprecher
Noah Wyle Thomas „Tom“ Mason 1.01–5.10 Oliver Feld
Moon Bloodgood Dr. Anne Glass 1.01–3.04, 3.08, 3.10–5.10 Claudia Urbschat-Mingues
Drew Roy Hal Mason 1.01–5.10 Konrad Bösherz
Maxim Knight Matthew „Matt“ Mason 1.01–5.10 Jonas Frenz
Seychelle Gabriel Lourdes Delgado 1.01–4.07 4.11 Esra Vural
Mpho Koaho Anthony 1.01–5.10 Leonhard Mahlich
Connor Jessup Ben Mason 1.01–5.10 Sebastian Kluckert
Will Patton Captain Daniel „Dan“ Weaver 1.01–5.10 Erich Räuker
Sarah Carter Margaret „Maggie“ 1.02–5.10 Cathlen Gawlich (Staffel 1–4), Diana Borgwardt (Staffel 5)
Colin Cunningham John Pope 1.02–5.10 Thomas Petruo
Peter Shinkoda Dai 1.01–2.10 3.08 Robin Kahnmeyer
Jessy Schram Karen Nadler 1.01–1.03, 1.08, 1.10 2.01, 2.06–2.07, 2.10–3.02, 3.08–3.10, 4.03, 4.06 Melanie Hinze
Doug Jones Cochise 3.01–5.10 Matthias Klages
Scarlett Byrne Alexis „Lexi“ Glass-Mason 4.01–4.12, 5.09 5.04 Marie Christin Morgenstern

Nebenbesetzung

Schauspieler Rollenname Nebenrolle
(Folgen)
Synchronsprecher
Dylan Authors Jimmy Boland 1.01–2.03 Marco Eßer
Bruce Gray Scott 1.01–1.10 Hasso Zorn
Dale Dye Colonel Jim Porter 1.01–1.08, 2.08– Axel Lutter
Martin Roach Mike Thompson 1.02–1.07 Tilo Schmitz
Daniyah Ysrayl Rick Thompson 1.03–1.10, 2.05 Maximilian Artajo
Steven Weber Dr. Michael Harris 1.03–1.05 Oliver Siebeck
Brandon Jay McLaren Jamil Dexter 2.01–2.07 Nico Sablik
Ryan Robbins Tector „Tec“ 2.01–4.07 Steven Merting
Brad Kelly Lyle 2.01–4.01 Oliver Bettke
Luciana Carro Crazy Lee 2.02–3.03 Amelie Plaas-Link
Laci J. Mailey Jeanne Weaver 2.04, 2.09–4.04 Magdalena Turba
Hector Bucio Diego 2.04, 3.01–3.03 Filipe Pirl
Terry O’Quinn Dr. Arthur Manchester 2.09–3.01 Lothar Hinze
Matt Frewer General Bressler 2.09–3.05 Klaus-Dieter Klebsch
Ty Olsson Sergeant Clemons 2.09–2.10 Sven Gerhardt
Gloria Reuben Marina Louise Peralta 3.01–3.09 Silke Matthias
Megan Danso Deni 3.01–5.01 Katharina Schwarzmaier
Robert Sean Leonard Dr. Roger Kadar 3.02–4.07 Viktor Neumann



Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar. Texte, Daten und Infos u.a. von Wikipedia

dramedy-serien.de - Dramatische humorvolle Serien

sitcomserien.de / + Comedyserien Sitcomserien Humorvolle Fernsehserien

infoserien.de ● Infos über Serien

sf-actionfilm.de