12 House of Memories Wynonna Earp

Wynonna und Willa verhören Whiskey Jim, der erklärt, dass er nichts über Willa weiß. Willa beginnt, ernsthafte Verachtung für Waverly zu zeigen. Bobo wird enthüllt, dass er einen Wiedergänger-Chemiker beauftragt hat, ein tödliches Gift herzustellen. Dolls und Wynonna verfolgen Dolls Attentäter zu einem Biker-Club, die zugeben, dass Cryderman sie angeheuert hat. Während des Kampfes stellt Wynonna fest, dass Peacemaker nicht mehr auf sie reagiert. Nicole und Waverly knutschen in der Scheune der Earps, aber Willa findet sie und beschimpft Waverly, die ihr von ihren eigenen Erinnerungen erzählt, dass Willa sie als Kind gequält hat. Dolls erzählt Wynonna, dass er weiß, dass Doc entführt wurde, erinnert sie aber daran, dass Doc auf sich selbst aufpassen kann. Willa findet einen Origami-Schwan am Rande des Earp-Grundstücks, den Bobo hinterlassen hat, und spricht mit ihm, bis Waverly ihn mit einer Schrotflinte verscheucht. In Shortys Keller gefangen gehalten, bringt Doc Bobos Chemiker mit einem Trick dazu, ihn freizulassen, damit er verhindern kann, dass Purgatory vergiftet wird. Wynonna und Dolls finden Cryderman, der versucht, sich zu erhängen, und bringen ihn dazu, Bobo zu verraten, dass er in dieser Nacht auf einer Stadtparty, die er veranstaltet, etwas tun wird. Waverly und Willa finden den Ort, an dem Willa festgehalten wurde und Willa erkennt, dass Constance sie freigelassen hat. Willa erzählt Wynonna, dass ihr Vater einen Deal für "The Lead" gemacht hat, um den Fluch zu beenden. Auf Bobos Party erkennt Wynonna, dass Willa "Die Anführerin" ist und nur mit einem Wiedergänger freiwillig das Geisterfluss-Dreieck verlassen muss, um den Fluch zu beenden und Purgatory zu zerstören. Auf der Party küsst Wynonna Dolls, nur damit Doc zurückkommt und ihnen von dem Gift erzählt. Bobo kommt auf die Party, um den Partygästen mitzuteilen, dass er den Champagner vergiftet hat und das Gegengift der einzigen Person geben wird, die ihm Wynonna Earp liefert, tot oder lebendig. Willa, die ihre Erinnerungen vollständig wiedererlangt hat, geht mit Bobo Hand in Hand davon

 

Nr (ges)12
Nr (Staffel)12
TitelHouse of Memories
SerieWynonna Earp
Erstausstrahlung USA17.06.2016
Deutschsprachige Erstausstrahlung06.03.2017
RegiePaolo Barzman
DrehbuchAlexandra Zarowny

 

Embed from Getty Images

 

 

 Wynonna Earp ist eine US-amerikanisch-kanadische Fernsehserie, die am 1. April 2016 ihre Premiere bei den Sendern Syfy und CHCH-DT feierte. Sie basiert auf den gleichnamigen Comics des Autors Beau Smith.

Die Serie handelt vom Leben der namensgebenden Hauptdarstellerin und Ururenkelin von Wyatt Earp, die nach mehrjähriger Abwesenheit in ihre Heimatstadt Purgatory (dt. Fegefeuer) zurückkehrt. Dort wird sie auch dringend gebraucht: Die Verbrecher, die Wyatt Earp seinerzeit zur Strecke brachte, sind als dämonische Revenants (dt. Wiedergänger) wieder auferstanden und nur Wynonna in ihrer Eigenschaft als Wyatts Erbin kann sie mithilfe von Wyatts Colt, Peacemaker, zurück ins Jenseits befördern. Hilfe erhält sie dabei von ihrer jüngeren Schwester Waverly Earp und deren Lebenspartnerin, Polizistin Nicole Haught; dem Geheimagenten Xavier Dolls sowie dem geheimnisvollen John Henry „Doc“ Holliday.

 

Hauptbesetzung

RolleSchauspieler/inSynchronsprecher/in
Wynonna EarpMelanie ScrofanoNicole Hannak
Waverly EarpDominique Provost-ChalkleySarah Tkotsch (Staffel 1) Amelie Plaas-Link (seit Staffel 2)
Agent Xavier DollsShamier AndersonFabian Oscar Wien
Doc HollidayTim RozonFelix Spieß
Officer Nicole HaughtKatherine BarrellMia Diekow


 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;
Quelle: Wikipedia. Bild: Von Vilnisr - Eigenes Werk, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=84108744