53 Star Trek: Enterprise Die Xindi

Nach sechs Wochen in der Delphic-Ausdehnung beschließt Captain Jonathan Archer, den einzigen Informationen, die er über die Xindi gesammelt hat, zu folgen, die sie zu einer Mine führen, in der sich angeblich ein Mitglied dieser Spezies aufhält. Nachdem er den Minenmanager großzügig dafür bezahlt hat, mit ihm zu sprechen, werden Archer und Commander Tucker mit ihm in den unteren Ebenen der Mine gefangen gehalten, während die Enterprise von einem feindlichen Schiff angegriffen wird. Währenddessen haben Lieutenant Reed und Major Hayes von den Special Forces eine Meinungsverschiedenheit darüber, wer die Mission zur Rettung des Captains leiten soll; die Mission gelingt, aber die verletzten Xindi können nur Koordinaten übermitteln, die zu den Überresten eines vor Jahren zerstörten Planeten führen. Der Kapitän beschließt, weiter in die Weite vorzudringen. Ab dieser Episode änderte die Serie in den Vereinigten Staaten ihren Namen von "Enterprise" in "Star Trek: Enterprise". Auch im Eröffnungssong wird das "Enterprise"-Logo ab dieser Episode durch das zweizeilige Logo ersetzt, in dem "Star Trek" über den Worten "Enterprise" steht.

    Weitere Darsteller: Richard Lineback (Kessick), Stephen McHattie (Minenmanager), Tucker Smallwood (Xindi-Primatenberater), Randy Oglesby (Degra), Rick Worthy (Jannar), Scott MacDonald (Commander Dolim), Marco Sanchez (Corporal Romero), Daniel Dae Kim (Corporal Chang), Nathan Anderson (Sergeant Kemper), Steven Culp (Major Hayes)



Nr.
(ges.)
53
SerieStar Trek: Enterprise
Deutscher TitelDie Xindi
StaffelStaffel 3
Nr.
(St.)
1
Original­titel"The Xindi"
RegieAllan Kroeker
BuchRick Berman & Brannon Braga
Prod.Code40358-053
Erstaus­strahlung USA10. Sep. 2003
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)28. Nov. 2004

DarstellerRollennameFolgenDeutsche Synchronstimme
Scott BakulaCaptain Jonathan Archer98Gudo Hoegel
John BillingsleyDr. Phlox91Tonio von der Meden
Jolene BlalockSubcommander T’Pol98Susanne von Medvey
Dominic KeatingLieutenant Malcolm Reed95Frank Röth
Anthony MontgomeryEnsign Travis Mayweather94Florian Halm
Linda ParkEnsign Hoshi Sato96Melanie Manstein
Connor TrinneerCommander Charles „Trip“ Tucker98Crock Krumbiegel
Vaughn ArmstrongAdmiral Maxwell Forrest14Leon Rainer
John FleckSilik8Dirk Galuba
Matt WinstonAgent Daniels8Hubertus von Lerchenfeld
Jeffrey CombsThy’lek Shran10Udo Schenk
Gary GrahamBotschafter Soval12Fabian von Klitzing
Kellie WaymireElizabeth Cutler3Kathrin Simon
James HoranBefehlshaber der Cabal5Michael Brennicke
Steven CulpMajor J. Hayes5Walter Alich
Randy OglesbyDegra10Jürgen Jung
Tucker SmallwoodXindi-Primat9Thomas Rauscher
Scott MacDonaldDolim8Christian Schult, Ulf J. Söhmisch
Rick WorthyJannar3Norbert Gastell
Molly BrinkTalas3Katja Amberger
Ada MarisErika Hernandez3Kathrin Simon
Robert FoxworthV'Las3Niels Clausnitzer
Brent SpinerDr. Arik Soong3Michael Pan
Alec NewmanMalik3Stefan Günther
Abby BrammellPersis3Shandra Schadt

Zeitlich spielt die Serie ab dem Jahr 2151, etwa 90 Jahre nach dem ersten Kontakt mit dem Volk der Vulkanier (5. April 2063)  und damit etwa 110 Jahre vor der ersten Serie Raumschiff Enterprise.
In der Serie macht sich zum ersten Mal ein Raumschiff namens „Enterprise“ auf den Weg, um den Weltraum zu erkunden und Kontakt mit anderen Spezies aufzunehmen. Die Vulkanier stehen den Menschen zu diesem Zeitpunkt noch sehr skeptisch gegenüber. Die vulkanische erste Offizierin T’Pol hat daher auch die Funktion einer kritischen Beobachterin.


Eine „Vereinigte Föderation der Planeten“ gibt es zu Beginn der Serie noch ebenso wenig wie die in den zeitlich später angesiedelten Serien häufig genannte „Oberste Direktive“, die eine Einmischung in die Belange weniger entwickelter Kulturen verbietet. Später als alltäglich eingeführte Techniken wie das „Beamen“ sind hier noch in ihren Anfängen zu besichtigen.

TitelEnterprise (Staffeln 1–2)
Star Trek: Enterprise (ab Staffel 3)
OriginaltitelEnterprise (Staffeln 1–2)
Star Trek: Enterprise (ab Staffel 3)
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2001–2005
Länge42 Minuten
Episoden98 in 4 Staffeln
GenreScience-Fiction,
Military-Science-Fiction,
Abenteuer
TitelmusikWhere My Heart Will Take Me (Faith of the Heart),
komponiert von
Diane Warren,
gesungen von
Russell Watson
IdeeRick Berman,
Brannon Braga
MusikPaul Baillargeon,
David Bell,
Velton Ray Bunch,
Jay Chattaway,
John Frizzel,
Dennis McCarthy,
Mark McKenzie,
Kevin Kiner,
Brian Tyler

Star Trek: Enterprise (noch in den ersten beiden Staffeln als Enterprise bekannt) ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie, die von 2001 bis 2005 auf dem US-Fernsehsender UPN lief. Es ist die fünfte im fiktionalen Star-Trek-Universum spielende Realfilm-Fernsehserie.   In Fan-Kreisen wird es mit ENT abgekürzt.

 Das Titellied Where My Heart Will Take Me wurde von Diane Warren geschrieben und im Jahr 2001 von Russell Watson eingesungen. Unter dem Titel Faith of the Heart gab es bereits vorher eine Interpretation von Rod Stewart auf dem Soundtrack zum 1998 veröffentlichten Film „Patch Adams“. Der Titel wurde 2003 neu abgemischt und ab diesem Zeitpunkt für Staffel 3 und 4 verwendet.

 

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quellenmaterial u.a. wikipedia.org/wiki/Star_Trek:_Enterprise

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺

serienphantasy.de

sf-actionfilm.de

SF Serienmix:

03 Bedrohung Krieg der Welten (Fernsehserie, 2019)

115 Ungebetene Gäste Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert

03 Folge 3 Night Sky

56 Star Trek: Enterprise Rajiin

74 Die Befreiung Gene Roddenberry’s Andromeda