06 Wo kein Leid hinreicht Strange New Worlds

Sternzeit 1943,7. Die Enterprise befindet sich auf einer Erkundungsmission im majalianischen System, wo es einen Pulsar gibt; hier rettet sie ein Shuttle vom Planeten Majalis, das von einem nicht identifizierten Schiff angegriffen wurde. Nach der Rettung der Passagiere entdeckt Pike unter ihnen seine alte majalianische Bekannte Alora, die von einem Kind und dessen Vater Gamal begleitet wird.
Nr.06
Deutscher TitelWo kein Leid hinreicht
SerieStrange New Worlds
Staffel Staffel 1
Nr. in St.6
Original­titelLift Us Where Suffering Cannot Reach
RegieAndi Armaganian
DrehbuchRobin Wasserman & Bill Wolkoff (Story)
Erst­veröffent­lichung USA9. Juni 2022
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)22. Dez. 2022
Das Kind - so erklärt Alora - ist der so genannte "Erste Diener", eine Art Thronanwärter der Majalianer, während Gamal, der auch Arzt ist, sich um seine Gesundheit kümmert; das Schiff, das sie angegriffen hat, kommt von einem Nachbarplaneten, mit dessen Bewohnern, so die Frau, friedliche Beziehungen bestehen. Pike bietet seine Hilfe an, aber Alora, das nicht zur Föderation Majalis gehört, lehnt höflich ab. In der Zwischenzeit liegt das Kind wegen leichter Verletzungen, die es bei dem Angriff erlitten hat, auf der Krankenstation, und dort entdeckt Dr. M'Benga, dass die Majalis über Quantenmodifikationen verfügen, die sie immun gegen Krankheiten machen; außerdem ist die Medizin der Majalis so weit fortgeschritten, dass Dr. Gamal die Medizin der Föderation als "Schlächterei" bezeichnet. M'Benga fragt seinen Kollegen, ob er seiner schwerkranken Tochter Rukiya helfen kann, doch dieser lehnt ab und beruft sich auf eine Art Regel, die der föderalen Hauptdirektive ähnelt.

In der Zwischenzeit reisen Alora, Noonien-Singh, Spock und Uhura zu dem Mond, auf dem das unidentifizierte Schiff abgestürzt ist; hier findet Alora ein Abzeichen, das nur dem auserwählten Wächter des Ersten Dieners gehören kann. Als sie mit Pike zum Heimatplaneten reist, findet sie den Verräter, der getötet wird, bevor er eine Erklärung abgeben kann. In der Zwischenzeit wird die Enterprise von einem anderen, nicht identifizierten Schiff angegriffen. Da die Schilde des Schiffes deaktiviert sind, gelingt es den unbekannten Angreifern, den Ersten Diener hochzubeamen. Alora erklärt der Schiffsbesatzung, dass ihr Heimatplanet ohne das Kind durch den Pulsar in den Ruin getrieben wird, ohne weitere Details zu nennen. Der gewaltige Säugling, der mit einem technologischen Wissen ausgestattet ist, das sogar das von Spock übertrifft, schafft es, ein Leuchtfeuer zu konstruieren, mit dem er seine Position an Bord der Enterprise signalisiert: Hier hatte Gamal ihn versteckt, der einen Angriff seiner Komplizen vorgetäuscht hatte (die sich als rebellische Majalianer und nicht als Außerirdische herausstellten; Alora hatte daher Pike angelogen, der anfängt, sie und die Rolle des Kindes zu verdächtigen), um ihn - wie er behauptet - vor dem sicheren Tod zu retten.

Pike sperrt Gamal in eine Zelle und begleitet Alora und den Ersten Diener auf den Planeten. Dort erfährt er die schreckliche Wahrheit: Die alten Majalianer haben eine futuristische Maschine gebaut, um den Planeten vor dem Pulsar zu schützen; diese Maschine brauchte das neuronale Netz eines Kindes, um zu funktionieren. Die ersten Diener waren daher zum sicheren Tod inmitten von tausend Qualen verdammt. Die Majalianer, die diese Barbarei nicht akzeptierten, wurden auf einen Nachbarplaneten verbannt, wo sie versuchten, dem grausamen Brauch ein Ende zu setzen, indem sie potenzielle Erste Diener entführten. Nachdem er vergeblich versucht hat, das Kind zu retten und Alora zur Vernunft zu bringen, verlässt Pike den Planeten enttäuscht und verbittert. In der Zwischenzeit bietet Gamal, der rehabilitiert ist, M'Benga eine Therapie für Rukiya an.

    Weitere Darsteller: Lindy Booth (Alora), Ian Ho (Erster Diener), Husein Madhavji (Ältester Gamal), Sage Arrindell (Rukiya)

 

Sie schildert die Abenteuer der U.S.S. Enterprise
vor James Kirks Captainschaft und konzentriert sich auf eine
episodische Erzählung im Gegensatz zu den seriellen Erzählungen von
Discovery. Die Besatzung der Enterprise in dieser Serie besteht aus
mehreren Charakteren, die erstmals in der Originalserie eingeführt
wurden und nun von neuen Schauspielern gespielt werden, darunter Ethan
Peck, Anson Mount und Rebecca Romijn, die ihre Rollen aus Discovery
Staffel 2 als Spock, Captain Pike bzw. Nummer Eins wieder
aufnehmen.gehören:

Schau-spielerRollennameRollenbeschreibungSpeziesSynchron-sprecher
Anson MountCaptain Christopher PikeCaptain der USS EnterpriseMenschSascha Rotermund
Ethan PeckLieutenant SpockWissenschaftsoffizier der USS EnterpriseMensch/VulkanierArne Stephan
Jess BushChristine ChapelKrankenschwester an Bord der USS EnterpriseMenschAlice Bauer
Christina ChongLieutenant La'an Noonien-SinghSicherheitschefin der USS EnterpriseMenschMagdalena Turba
Celia Rose GoodingKadett Nyota UhuraKadett an Bord der USS EnterpriseMenschLaura Oettel
Melissa NaviaLieutenant Erica OrtegasSteuermann der USS EnterpriseMenschMaximiliane Häcke
Babs OlusanmokunDr. Joseph M'BengaLeitender medizinischer Offizier der USS EnterpriseMenschTim Sander
Bruce Horak⁠(a)Lieutenant HemmerChefingenieur der USS EnterpriseAenarThomas Wenke
Rebecca RomijnLt. Commander Una Chin-Riley/NummerErste Offizierin der USS EnterpriseIllyrianerinAlexandra Wilcke
Melanie ScrofanoCaptain BatelCaptain der USS CayugaMenschFranziska Endres
Adrian HolmesAdmiral Robert AprilAdmiral der Sternenflotte, ehemaliger Captain der USS EnterpriseMenschThomas Schmuckert
Gia SandhuT'PringVerlobte von SpockVulkanierinShandra Schadt
André Dae KimChief KyleTransportertechniker der USS EnterpriseMenschMarco Eßer
Dan JeannotteLieutenant George Samuel KirkWissenschaftler an Bord der USS Enterprise, Bruder von James T. KirkMenschTobias Diakow
Rong FuLieutenant Jenna MitchellNavigatorin der USS EnterpriseMenschJulia Vieregge[20]
Jennifer HuiEnsign ChristinaKommunikationsoffizierin der USS EnterpriseMenschChristina Wöllner
Sage ArrindellRukiyaTochter von Dr. M'BengaMenschLilli Mechler
Makambe Simamba


Katja Schmitz
Paul WesleyCaptain James T. KirkCaptain der USS Farragut in einer alternativen ZeitlinieMenschNico Sablik

  • Star Trek: Strange New Worlds ist ein Spin-off von Discovery
    und ein Prequel zur Originalserie, das von Akiva Goldsman, Alex Kurtzman
    und Jenny Lumet für Paramount+ entwickelt wurde. Sie wurde im Mai 2022
    erstmals ausgestrahlt. 

 

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle: wikipedia.org/wiki/Star_Trek:_Strange_New_Worlds

 

Serien und Filme
Serien mit Humor und Dramatikdramedy-serien.de/
SF Serien:sf-serien.de/
Sitcoms, Comedyseriensitcomserien.de/
phantasy ist ein Kofferwort aus Phantastik und Fantasyserienphantasy.de/
Dramaserien, Krimis Actionserienserienweb.de/
Zeichentrick und Animationsserienzeichentricksitcom.de/
Serien aus: Korea, China, Indien und Japanserien-aus-asien.de
Serien deutsche Produktionserien-aus- deutschland.de/
Filme deutsche Produktiond-film.de/
Filmkomödienfilmcomedy.de/

hobbyrat.de

brettspielefan.de

 A     B     C     D   Der   Die    E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T    The   U     V     W     X     Y           #  

serienphantasy.de

sf-actionfilm.de

SF Serienmix:

22 Chrysalis Babylon 5

90 An der Schwelle des Todes Babylon 5

88 Die Verschmelzung Mission Erde – Sie sind unter uns

07 T=Mudd² Star Trek: Discovery

56 Das andere Ego Star Trek: Voyager