119 Hexenkunst Dr. Who (2005-2022)

Missy und Clara, die dem Todesstrahl der Daleks dank eines tragbaren Teleporters entkommen sind, der durch die Energie des Laserstrahls der Daleks aktiviert wird (ein Trick, den Missy bereits gegen den Brigadier in Death in Paradise eingesetzt hat), sind bereit, in die Dalek-Stadt zurückzukehren, um den Doktor zu retten. Die beiden reisen durch die Abwasserkanäle, wo die überalterten Daleks der Verwesung überlassen werden, und Missy lockt einen Dalek an, indem sie Clara als Köder benutzt und ihn dann beschädigt. Der verweste Dalek, der durch jahrhundertelange Vernachlässigung entnervt ist, versucht, sich seiner Rüstung zu bemächtigen und tötet ihn, und Clara nutzt die Gelegenheit, sich in der Rüstung zu verstecken. In der Zwischenzeit behauptet Davros, es gut zu meinen:

ges.119
deutschHexenkunst
SerieDr. Who (2005-2022)
Staffel Staffel 09
Stfl.09.02
originalThe Witch’s Familiar
Darstellern Dr. WhoPeter Capaldi
Begleiter des Doktors (Companions)Clara Oswald (Jenna Coleman)
RegieHettie Macdonald
BuchSteven Moffat
BBC One26. Sep. 2015
FOX3. Dez. 2015

Er wünscht sich, dass er und der Doktor nach so vielen Kämpfen wenigstens einmal auf derselben Seite stehen würden. Er zeigt ihm sogar eine Reihe von elektrischen Drähten, die ihn am Leben erhalten und mit denen der Daleks von Skaro verbunden sind, und bietet ihm an, die Drähte zu zerstören und damit alle Daleks zu töten, aber der Doktor fühlt sich einem solchen Völkermord nicht gewachsen. Clara, die sich als Dalek ausgibt, bringt Missy in die Stadt der Daleks, indem sie sie als Gefangene ausgibt.

 Der Doktor offenbart Davros, dass Gallifrey den Zeitkrieg überlebt hat, und Davros, der seine bösen Taten bereut, rät dem Doktor, sich um sein Volk zu kümmern, so wie Davros selbst es in der Vergangenheit getan hat, denn am Anfang schuf er die Daleks, um seine Zivilisation zu retten. Der Doktor überträgt einen Teil seiner regenerativen Energie auf die Drähte, die Davros am Leben erhalten, damit er seine wahren Augen öffnen und seinen letzten Sonnenaufgang erleben kann. Das Ganze entpuppt sich als Trick, um dem Doktor Energie zu stehlen und sie auf alle Daleks auf dem Planeten zu übertragen, so dass noch mächtigere Daleks entstehen und Davros' Lebenszeit verlängert wird. Der Schöpfer der Daleks behauptet selbstgefällig, den wahren Grund zu kennen, warum der Doktor ursprünglich von Gallifrey weggelaufen ist: nicht aus Langeweile, sondern um die Erfüllung einer Prophezeiung zu verhindern, wonach der Doktor eines Tages eine Kreuzung aus zwei Rassen erschaffen würde, die das Ende von allem bedeuten würde. Der Doktor hatte jedoch Davros' Plan bereits erraten und die Energie in die Kanalisation geleitet, wo die Überreste der Daleks lagen, die an die Oberfläche stiegen, um die lebenden Daleks anzugreifen und die Stadt zu überfluten.

Der Doktor verlässt Davros und trifft, wieder mit Missy vereint, auf Clara in der Gestalt des Daleks. Leider versucht Missy, den Doktor dazu zu bringen, sie zu töten, indem sie ihm erzählt, dass eben dieser Dalek Clara getötet hat: Das Mädchen versucht, ihm zu sagen, wer sie ist, aber wenn sie bestimmte Worte ausspricht, verwandelt die Sprachschnittstelle des Daleks diese in für seine Spezies typische Todes- und Hassphrasen. Dem Doktor gelingt es, seine Freundin zu erkennen, als sie das Wort Mitleid ausspricht. Wütend jagt er Missy davon, die von den Daleks umzingelt ist, und entkommt mit Clara, die von ihrer Rüstung befreit wurde, an Bord der TARDIS, die sich nicht wirklich aufgelöst hat, sondern nur in viele Partikel zerfallen ist, die der Doktor mit Hilfe eines Geräts, das wie eine Sonnenbrille aussieht, wieder zusammensetzt.

Der Doktor versteht nicht, wie Clara es geschafft hat, das Wort "Barmherzigkeit" durch die Dalek-Rüstung hindurch auszusprechen, da es eigentlich nicht zu ihrem Wortschatz gehören sollte. Dann versteht er es und reist zurück in die Vergangenheit, um den jungen Davros zu retten: Auf diese Weise flößt er dem zukünftigen Erschaffer der Daleks (wenn auch nur ein wenig) das Gefühl des Mitleids ein, das er in die Programmierung der Daleks übertragen wird, wodurch Clara vom Doktor erkannt werden kann und sich selbst rettet.

    Weitere Darsteller: Michelle Gomez (Missy), Julian Bleach (Davros), Jami Reid-Quarrell (Kolonie Sarff), Joey Price (Baby Davros), Nicholas Briggs (Stimme der Daleks), Barnaby Edwards (Dalek), Nicholas Pegg (Dalek)


Doctor Who
(deutsch „Doktor Wer“) ist eine britische Science-Fiction-Fernsehserie, die seit 1963 von der BBC produziert wird. Doctor Who handelt von einem mysteriösen Zeitreisenden, der nur als „Der Doktor“ bekannt ist. Er reist mit seinen Begleitern in der Zeit-Raum-Maschine TARDIS (Time And Relative Dimension In Space), die als eine alte Polizei-Notrufzelle getarnt ist, und wird dabei in verschiedene Abenteuer verwickelt.   Seit 2005 wird die Serie in einer Neuauflage mit neuen technischen Möglichkeiten fortgesetzt.

Doctor Who hat als die bisher am längsten laufende und erfolgreichste Science-Fiction-Fernsehserie einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde.  Die Serie ist ein wichtiger Teil der britischen Popkultur, 

gilt vor allem in Großbritannien (sowie zunehmend im übrigen Europa, Nord- und Südamerika sowie Ozeanien und Teilen Ostasiens) als Kult-Fernsehserie 

 Fans der Serie und des auf ihr basierenden fiktiven Universums (Whoniverse) werden als Whovians bezeichnet. Der Doktor ist die zentrale Hauptfigur in Doctor Who. Da der Begriff darin weniger als akademischer Grad denn als Eigenname verwendet wird, ist in diesem Zusammenhang mitunter auch im Deutschen die Schreibweise Der Doctor geläufig. 

 Den Doktor umgeben von Anfang an viele Geheimnisse. Man erfährt nur selten persönliche Dinge über ihn. Er besitzt eine Zeit-Raum-Maschine, die TARDIS genannt wird, die von innen wesentlich größer ist und die äußere Erscheinung einer altmodischen englischen Polizei-Notrufzelle hat. TARDIS ist die Abkürzung für „Time And Relative Dimension(s) In Space“, wodurch klar wird, dass diese Maschinen sowohl in der Zeit als auch im Raum reisen können – im Laufe der Serie reiste der Doktor sogar in parallele Universen. 

Wie der Doktor mit bürgerlichem Namen heißt, ist bis heute sein größtes Geheimnis. Er stellt sich stets als „The Doctor“ (englisch für ‚Der Doktor‘) vor, woraufhin oftmals die Frage folgt, die der Serie ihren Titel gibt: „Doctor who?“ (englisch für ‚Doktor wer?‘) Wie alle Timelords besitzt er die Fähigkeit, sich zu „regenerieren“, wenn er tödlich verwundet wird. Der Prozess an sich ist meist äußerst unangenehm für den Doktor und oft mit vorübergehenden Störungen wie Gedächtnisverlust oder Verwirrung verbunden. Zudem verändern sich dabei sein Aussehen und Charakter mitunter gravierend. Je nach Regeneration kann der Doktor zum Beispiel eher einen ernsten, dunklen oder humorvollen Einschlag bekommen. Auch ein Wechsel des Geschlechts ist möglich. 

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative-Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen“ verfügbar;   https://de.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who   https://en.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who  https://fr.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who

</

 

Serien und Filme
Serien mit Humor und Dramatikdramedy-serien.de/
SF Serien:sf-serien.de/
Sitcoms, Comedyseriensitcomserien.de/
phantasy ist ein Kofferwort aus Phantastik und Fantasyserienphantasy.de/
Dramaserien, Krimis Actionserienserienweb.de/
Zeichentrick und Animationsserienzeichentricksitcom.de/
Serien aus: Korea, China, Indien und Japanserien-aus-asien.de
Serien deutsche Produktionserien-aus- deutschland.de/
Filme deutsche Produktiond-film.de/
Filmkomödienfilmcomedy.de/

hobbyrat.de

brettspielefan.de

 A     B     C     D   Der   Die    E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T    The   U     V     W     X     Y           #  

serienphantasy.de

sf-actionfilm.de

SF Serienmix:

34 Die Parasiten Outer Limits – Die unbekannte Dimension

52 Das Netz der Lügen Babylon 5

40 Star Trek: Enterprise Stigma

16 Die Gala Star Trek: Picard

28 Das Fenster in die Zeit Farscape