011. Kunststücke (The Art Of Dick) Serie: Hinterm Mond gleich links

  •  
    011
    Folgentitel:
    11. Kunststücke (The Art Of Dick)
    Serie:
    Hinterm Mond gleich links
    Regie:
    Robert Berlinger
    Buch:
    Bob Kushell
     
  • Folgenbeschreibung:
    Harry kann nichts finden, in dem er sich auszeichnet, aber nachdem er die Seite von Frau Dubceks Haus gestrichen hat, beschließt er, einen Kunstkurs zu belegen. Dick wird ärgerlich, als sich herausstellt, dass Harry viel besser in Kunst ist als er selbst.
    Sally übernimmt die Kontrolle über einen Kuchenverkauf an Tommys High School.

    Serienbeschreibung:

  • Vier Außerirdische machen eine Exkursion zur Erde und finden sich in den „sterblichen“ und „zerbrechlichen“ Körpern von Menschenwieder. Sie sollen im Auftrag des Oberhauptes ihres Planeten, dem„Großkopfträger“, die Verhaltensweisen und Gewohnheiten der Menschenstudieren. Dabei müssen sie sich mit zahlreichen Problemen auseinandersetzen.
  • Es fällt ihnen schwer, sich im menschlichen Alltag zurechtzufinden. Immer wieder geraten sie in aberwitzige Situationen. Erfahrungen mit Hormonen, Gefühlen, Empfindungen und körperlichen Gebrechen machen ihren Auftrag nicht gerade leichter.
  • Die Serie nimmt die menschliche Spezies und ihre Eigenheiten, die den außerirdischen Serienhelden (trotz theoretischer Vorbereitung) völlig unbekannt sind, aufs Korn. Die Serie lebt von dem Aufeinandertreffen zweier völlig unterschiedlicher Kulturen, woraus immer wieder bizarre Situationen resultieren.



John Lithgow: Dr. Dick Solomon (Hans-Werner Bussinger)
Leiter der Mission ist der High Commander Dr. Dick Solomon. Er steckt im Körper eines etwa 50-jährigen Mannes, 
der einen Lehrstuhl für Physik an der örtlichen Pendelton State University innehat. Da auf seinem Heimatplaneten 
der Stand der physikalischen Forschung sehr viel höher ist als auf der Erde, stellt er seinen Studenten oft unlösbare
 Aufgaben. Sein „Charme“ und sein tollpatschiges Verhalten bringen ihn in so manche Zwickmühle.



  • Kristen Johnston: Sally Solomon (Viola Sauer)
    Sally ist der Vice Commander der Mission, der sich zu seinem anfänglichen Missvergnügen in einem weiblichen 
    Menschenkörper wiederfindet. Da sie eine sehr attraktive Blondine ist, lernt sie schnell, ihr gutes Aussehen bei jeder 
    Möglichkeit einzusetzen. Sie fungiert als Sicherheitsoffizierin. Später geht sie eine Beziehung mit dem Police Officer 
    Don Orville ein, an dem sie vor allem seine Uniform ausgesprochen attraktiv findet.
  • French Stewart: Harry Solomon (Gerald Schaale)
    Harry ist ein ca. 25-jähriger Mann, der ein Gerät in seinem Kopf 
    hat, welches den Kontakt zwischen Erde und Heimatplaneten ermöglicht. Er
     selber bekommt diese Nachrichten nicht mit, da er bei einer bestehenden
     Verbindung kurzzeitig in Trance verfällt. Er ist ein großer „Akte X“-Fan,
     obwohl er die meisten Folgen der Serie als „etwas zu außerirdisch“ 
    abtut. Er macht meist einen verwirrten und albernen Eindruck, dennoch 
    ist er ein Frauenheld.
    
  • Joseph Gordon-Levitt: Tommy Solomon (Wanja Gerick)
    Tommy ist eigentlich der Älteste der Mission, aber er muss als 
    14-jähriger Teenager alle Facetten der Pubertät kennenlernen. Ansonsten 
    ist der Kommunikationsoffizier der Intelligenteste der Truppe. Er 
    verliebt sich in seine Lehrerin, die er auch immer wieder fragt, ob sie 
    nicht seine Frau werden wolle. Tommy hat auch eine Freundin, mit der es 
    des Öfteren zum Streit kommt, da er die meisten Verhaltensregeln auf der
     Erde entweder missversteht oder falsch anwendet.
    
  • Jane Curtin: Dr. Mary Albright (Kerstin Sanders-Dornseif)
    Dr. Mary Albright ist Professorin für Anthropologie
     und die Kollegin von Dick an der Universität, mit der er sich das Büro 
    teilt. Sie übt auf ihn eine gewisse Faszination aus und er versucht, mit
     ihr anzubandeln. Mary und Dick verbindet schon bald eine sehr tiefe 
    Freundschaft.
    





  • Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten und Texte u.a. von Wikipedia

    010. Die nackte Wahrheit (Truth Or Dick) Serie: Hinterm Mond gleich links

    •  
      010
      Folgentitel:
      10. Die nackte Wahrheit (Truth Or Dick)
      Serie:
      Hinterm Mond gleich links
      Regie:
      Robert Berlinger
      Buch:
      Bonnie Turner & Terry Turner
       
    • Folgenbeschreibung:
      Dick entdeckt die Konsequenzen, wenn er die Wahrheit sagt, wenn er Marys Bemerkungen darüber wiederholt, wie langweilig der Akademische Ausschuss bei einer seiner Sitzungen ist. Mary ist verärgert und klärt Dick über das Konzept des "Verbiegens der Wahrheit" auf.
      Sally und Harry versuchen, einen Führerschein zu bekommen, stellen aber fest, dass dies schwieriger ist, als sie erwartet hatten.

      Serienbeschreibung:

    • Vier Außerirdische machen eine Exkursion zur Erde und finden sich in den „sterblichen“ und „zerbrechlichen“ Körpern von Menschenwieder. Sie sollen im Auftrag des Oberhauptes ihres Planeten, dem„Großkopfträger“, die Verhaltensweisen und Gewohnheiten der Menschenstudieren. Dabei müssen sie sich mit zahlreichen Problemen auseinandersetzen.
    • Es fällt ihnen schwer, sich im menschlichen Alltag zurechtzufinden. Immer wieder geraten sie in aberwitzige Situationen. Erfahrungen mit Hormonen, Gefühlen, Empfindungen und körperlichen Gebrechen machen ihren Auftrag nicht gerade leichter.
    • Die Serie nimmt die menschliche Spezies und ihre Eigenheiten, die den außerirdischen Serienhelden (trotz theoretischer Vorbereitung) völlig unbekannt sind, aufs Korn. Die Serie lebt von dem Aufeinandertreffen zweier völlig unterschiedlicher Kulturen, woraus immer wieder bizarre Situationen resultieren.



    John Lithgow: Dr. Dick Solomon (Hans-Werner Bussinger)
    Leiter der Mission ist der High Commander Dr. Dick Solomon. Er steckt im Körper eines etwa 50-jährigen Mannes, 
    der einen Lehrstuhl für Physik an der örtlichen Pendelton State University innehat. Da auf seinem Heimatplaneten 
    der Stand der physikalischen Forschung sehr viel höher ist als auf der Erde, stellt er seinen Studenten oft unlösbare
     Aufgaben. Sein „Charme“ und sein tollpatschiges Verhalten bringen ihn in so manche Zwickmühle.



  • Kristen Johnston: Sally Solomon (Viola Sauer)
    Sally ist der Vice Commander der Mission, der sich zu seinem anfänglichen Missvergnügen in einem weiblichen 
    Menschenkörper wiederfindet. Da sie eine sehr attraktive Blondine ist, lernt sie schnell, ihr gutes Aussehen bei jeder 
    Möglichkeit einzusetzen. Sie fungiert als Sicherheitsoffizierin. Später geht sie eine Beziehung mit dem Police Officer 
    Don Orville ein, an dem sie vor allem seine Uniform ausgesprochen attraktiv findet.
  • French Stewart: Harry Solomon (Gerald Schaale)
    Harry ist ein ca. 25-jähriger Mann, der ein Gerät in seinem Kopf 
    hat, welches den Kontakt zwischen Erde und Heimatplaneten ermöglicht. Er
     selber bekommt diese Nachrichten nicht mit, da er bei einer bestehenden
     Verbindung kurzzeitig in Trance verfällt. Er ist ein großer „Akte X“-Fan,
     obwohl er die meisten Folgen der Serie als „etwas zu außerirdisch“ 
    abtut. Er macht meist einen verwirrten und albernen Eindruck, dennoch 
    ist er ein Frauenheld.
    
  • Joseph Gordon-Levitt: Tommy Solomon (Wanja Gerick)
    Tommy ist eigentlich der Älteste der Mission, aber er muss als 
    14-jähriger Teenager alle Facetten der Pubertät kennenlernen. Ansonsten 
    ist der Kommunikationsoffizier der Intelligenteste der Truppe. Er 
    verliebt sich in seine Lehrerin, die er auch immer wieder fragt, ob sie 
    nicht seine Frau werden wolle. Tommy hat auch eine Freundin, mit der es 
    des Öfteren zum Streit kommt, da er die meisten Verhaltensregeln auf der
     Erde entweder missversteht oder falsch anwendet.
    
  • Jane Curtin: Dr. Mary Albright (Kerstin Sanders-Dornseif)
    Dr. Mary Albright ist Professorin für Anthropologie
     und die Kollegin von Dick an der Universität, mit der er sich das Büro 
    teilt. Sie übt auf ihn eine gewisse Faszination aus und er versucht, mit
     ihr anzubandeln. Mary und Dick verbindet schon bald eine sehr tiefe 
    Freundschaft.
    





  • Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten und Texte u.a. von Wikipedia

    008. Kein schmerzlicher Verlust (Body & Soul & Dick) Serie: Hinterm Mond gleich links

    •  
      008
      Folgentitel:
      8. Kein schmerzlicher Verlust (Body & Soul & Dick)
      Serie:
      Hinterm Mond gleich links
      Regie:
      Robert Berlinger
      Buch:
      Bonnie Turner & Terry Turner
       
    • Folgenbeschreibung:
      Ein unausstehlicher Professor (John Mahoney) stirbt während einer Party zu seinen Ehren, und in seinem Testament steht, dass er möchte, dass Dick eine "aufrichtige und ehrliche" Lobrede hält, obwohl er allgemein unbeliebt ist.
      Tommy vernachlässigt seine Freundin August, damit er mit der "einfachen" Cheerleaderin Cheryl ausgehen kann.

      Serienbeschreibung:

    • Vier Außerirdische machen eine Exkursion zur Erde und finden sich in den „sterblichen“ und „zerbrechlichen“ Körpern von Menschenwieder. Sie sollen im Auftrag des Oberhauptes ihres Planeten, dem„Großkopfträger“, die Verhaltensweisen und Gewohnheiten der Menschenstudieren. Dabei müssen sie sich mit zahlreichen Problemen auseinandersetzen.
    • Es fällt ihnen schwer, sich im menschlichen Alltag zurechtzufinden. Immer wieder geraten sie in aberwitzige Situationen. Erfahrungen mit Hormonen, Gefühlen, Empfindungen und körperlichen Gebrechen machen ihren Auftrag nicht gerade leichter.
    • Die Serie nimmt die menschliche Spezies und ihre Eigenheiten, die den außerirdischen Serienhelden (trotz theoretischer Vorbereitung) völlig unbekannt sind, aufs Korn. Die Serie lebt von dem Aufeinandertreffen zweier völlig unterschiedlicher Kulturen, woraus immer wieder bizarre Situationen resultieren.



    John Lithgow: Dr. Dick Solomon (Hans-Werner Bussinger)
    Leiter der Mission ist der High Commander Dr. Dick Solomon. Er steckt im Körper eines etwa 50-jährigen Mannes, 
    der einen Lehrstuhl für Physik an der örtlichen Pendelton State University innehat. Da auf seinem Heimatplaneten 
    der Stand der physikalischen Forschung sehr viel höher ist als auf der Erde, stellt er seinen Studenten oft unlösbare
     Aufgaben. Sein „Charme“ und sein tollpatschiges Verhalten bringen ihn in so manche Zwickmühle.



  • Kristen Johnston: Sally Solomon (Viola Sauer)
    Sally ist der Vice Commander der Mission, der sich zu seinem anfänglichen Missvergnügen in einem weiblichen 
    Menschenkörper wiederfindet. Da sie eine sehr attraktive Blondine ist, lernt sie schnell, ihr gutes Aussehen bei jeder 
    Möglichkeit einzusetzen. Sie fungiert als Sicherheitsoffizierin. Später geht sie eine Beziehung mit dem Police Officer 
    Don Orville ein, an dem sie vor allem seine Uniform ausgesprochen attraktiv findet.
  • French Stewart: Harry Solomon (Gerald Schaale)
    Harry ist ein ca. 25-jähriger Mann, der ein Gerät in seinem Kopf 
    hat, welches den Kontakt zwischen Erde und Heimatplaneten ermöglicht. Er
     selber bekommt diese Nachrichten nicht mit, da er bei einer bestehenden
     Verbindung kurzzeitig in Trance verfällt. Er ist ein großer „Akte X“-Fan,
     obwohl er die meisten Folgen der Serie als „etwas zu außerirdisch“ 
    abtut. Er macht meist einen verwirrten und albernen Eindruck, dennoch 
    ist er ein Frauenheld.
    
  • Joseph Gordon-Levitt: Tommy Solomon (Wanja Gerick)
    Tommy ist eigentlich der Älteste der Mission, aber er muss als 
    14-jähriger Teenager alle Facetten der Pubertät kennenlernen. Ansonsten 
    ist der Kommunikationsoffizier der Intelligenteste der Truppe. Er 
    verliebt sich in seine Lehrerin, die er auch immer wieder fragt, ob sie 
    nicht seine Frau werden wolle. Tommy hat auch eine Freundin, mit der es 
    des Öfteren zum Streit kommt, da er die meisten Verhaltensregeln auf der
     Erde entweder missversteht oder falsch anwendet.
    
  • Jane Curtin: Dr. Mary Albright (Kerstin Sanders-Dornseif)
    Dr. Mary Albright ist Professorin für Anthropologie
     und die Kollegin von Dick an der Universität, mit der er sich das Büro 
    teilt. Sie übt auf ihn eine gewisse Faszination aus und er versucht, mit
     ihr anzubandeln. Mary und Dick verbindet schon bald eine sehr tiefe 
    Freundschaft.
    





  • Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten und Texte u.a. von Wikipedia

    007. Schönheit hat ihren Preis (Lonely Dick) Serie: Hinterm Mond gleich links

    •  
      007
      Folgentitel:

      7. Schönheit hat ihren Preis (Lonely Dick)

      Serie:
      Hinterm Mond gleich links
      Regie:
      Robert Berlinger
      Buch:
      Christine Zander
       
    • Folgenbeschreibung:
      Wenn Mary in Urlaub fährt, vermisst Dick sie sehr. Verzweifelt versucht er, sie zu finden, führt er Nina zum Abendessen aus und pumpt sie an, um Einzelheiten über Marys Aufenthaltsort zu erfahren. Als dies fehlschlägt, bricht er in Marys Haus ein.

      Sally und Harry werden süchtig nach Hautpflegeprodukten, die ihnen ewige Jugend versprechen.
      Tommy beginnt, sich mit einem Klassenkameraden, August Leffler (gespielt von Shay Astar), zu verabreden.

      Serienbeschreibung:

    • Vier Außerirdische machen eine Exkursion zur Erde und finden sich in den „sterblichen“ und „zerbrechlichen“ Körpern von Menschenwieder. Sie sollen im Auftrag des Oberhauptes ihres Planeten, dem„Großkopfträger“, die Verhaltensweisen und Gewohnheiten der Menschenstudieren. Dabei müssen sie sich mit zahlreichen Problemen auseinandersetzen.
    • Es fällt ihnen schwer, sich im menschlichen Alltag zurechtzufinden. Immer wieder geraten sie in aberwitzige Situationen. Erfahrungen mit Hormonen, Gefühlen, Empfindungen und körperlichen Gebrechen machen ihren Auftrag nicht gerade leichter.
    • Die Serie nimmt die menschliche Spezies und ihre Eigenheiten, die den außerirdischen Serienhelden (trotz theoretischer Vorbereitung) völlig unbekannt sind, aufs Korn. Die Serie lebt von dem Aufeinandertreffen zweier völlig unterschiedlicher Kulturen, woraus immer wieder bizarre Situationen resultieren.



    John Lithgow: Dr. Dick Solomon (Hans-Werner Bussinger)
    Leiter der Mission ist der High Commander Dr. Dick Solomon. Er steckt im Körper eines etwa 50-jährigen Mannes, 
    der einen Lehrstuhl für Physik an der örtlichen Pendelton State University innehat. Da auf seinem Heimatplaneten 
    der Stand der physikalischen Forschung sehr viel höher ist als auf der Erde, stellt er seinen Studenten oft unlösbare
     Aufgaben. Sein „Charme“ und sein tollpatschiges Verhalten bringen ihn in so manche Zwickmühle.



  • Kristen Johnston: Sally Solomon (Viola Sauer)
    Sally ist der Vice Commander der Mission, der sich zu seinem anfänglichen Missvergnügen in einem weiblichen 
    Menschenkörper wiederfindet. Da sie eine sehr attraktive Blondine ist, lernt sie schnell, ihr gutes Aussehen bei jeder 
    Möglichkeit einzusetzen. Sie fungiert als Sicherheitsoffizierin. Später geht sie eine Beziehung mit dem Police Officer 
    Don Orville ein, an dem sie vor allem seine Uniform ausgesprochen attraktiv findet.
  • French Stewart: Harry Solomon (Gerald Schaale)
    Harry ist ein ca. 25-jähriger Mann, der ein Gerät in seinem Kopf 
    hat, welches den Kontakt zwischen Erde und Heimatplaneten ermöglicht. Er
     selber bekommt diese Nachrichten nicht mit, da er bei einer bestehenden
     Verbindung kurzzeitig in Trance verfällt. Er ist ein großer „Akte X“-Fan,
     obwohl er die meisten Folgen der Serie als „etwas zu außerirdisch“ 
    abtut. Er macht meist einen verwirrten und albernen Eindruck, dennoch 
    ist er ein Frauenheld.
    
  • Joseph Gordon-Levitt: Tommy Solomon (Wanja Gerick)
    Tommy ist eigentlich der Älteste der Mission, aber er muss als 
    14-jähriger Teenager alle Facetten der Pubertät kennenlernen. Ansonsten 
    ist der Kommunikationsoffizier der Intelligenteste der Truppe. Er 
    verliebt sich in seine Lehrerin, die er auch immer wieder fragt, ob sie 
    nicht seine Frau werden wolle. Tommy hat auch eine Freundin, mit der es 
    des Öfteren zum Streit kommt, da er die meisten Verhaltensregeln auf der
     Erde entweder missversteht oder falsch anwendet.
    
  • Jane Curtin: Dr. Mary Albright (Kerstin Sanders-Dornseif)
    Dr. Mary Albright ist Professorin für Anthropologie
     und die Kollegin von Dick an der Universität, mit der er sich das Büro 
    teilt. Sie übt auf ihn eine gewisse Faszination aus und er versucht, mit
     ihr anzubandeln. Mary und Dick verbindet schon bald eine sehr tiefe 
    Freundschaft.
    





  • Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten und Texte u.a. von Wikipedia

    009. Familienbande (Ab-dick-ted) Serie: Hinterm Mond gleich links

    •  
      009
      Folgentitel:
      9. Familienbande (Ab-dick-ted)
      Serie:
      Hinterm Mond gleich links
      Regie:
      Robert Berlinger
      Buch:
      Bob Kushell & Christine Zander
       
    • Folgenbeschreibung:
      Dick möchte, dass seine Familie miteinander auskommt, und glaubt, dass sie Familienwerte durch die Beobachtung von Dr. Albright und ihrem durchgeknallten Bruder Roy (Bronson Pinchot) lernen können, deshalb lädt er sie zum Abendessen ein. Die Solomons geraten in Panik, als Roy behauptet, von Außerirdischen entführt worden zu sein.
      August ist verärgert über Tommy, weil Dick ihn dazu gebracht hat, seine Verabredung mit ihr abzusagen, um mit Mary und Roy zu Abend zu essen.

      Serienbeschreibung:

    • Vier Außerirdische machen eine Exkursion zur Erde und finden sich in den „sterblichen“ und „zerbrechlichen“ Körpern von Menschenwieder. Sie sollen im Auftrag des Oberhauptes ihres Planeten, dem„Großkopfträger“, die Verhaltensweisen und Gewohnheiten der Menschenstudieren. Dabei müssen sie sich mit zahlreichen Problemen auseinandersetzen.
    • Es fällt ihnen schwer, sich im menschlichen Alltag zurechtzufinden. Immer wieder geraten sie in aberwitzige Situationen. Erfahrungen mit Hormonen, Gefühlen, Empfindungen und körperlichen Gebrechen machen ihren Auftrag nicht gerade leichter.
    • Die Serie nimmt die menschliche Spezies und ihre Eigenheiten, die den außerirdischen Serienhelden (trotz theoretischer Vorbereitung) völlig unbekannt sind, aufs Korn. Die Serie lebt von dem Aufeinandertreffen zweier völlig unterschiedlicher Kulturen, woraus immer wieder bizarre Situationen resultieren.



    John Lithgow: Dr. Dick Solomon (Hans-Werner Bussinger)
    Leiter der Mission ist der High Commander Dr. Dick Solomon. Er steckt im Körper eines etwa 50-jährigen Mannes, 
    der einen Lehrstuhl für Physik an der örtlichen Pendelton State University innehat. Da auf seinem Heimatplaneten 
    der Stand der physikalischen Forschung sehr viel höher ist als auf der Erde, stellt er seinen Studenten oft unlösbare
     Aufgaben. Sein „Charme“ und sein tollpatschiges Verhalten bringen ihn in so manche Zwickmühle.





  • Kristen Johnston: Sally Solomon (Viola Sauer)
    Sally ist der Vice Commander der Mission, der sich zu seinem anfänglichen Missvergnügen in einem weiblichen 
    Menschenkörper wiederfindet. Da sie eine sehr attraktive Blondine ist, lernt sie schnell, ihr gutes Aussehen bei jeder 
    Möglichkeit einzusetzen. Sie fungiert als Sicherheitsoffizierin. Später geht sie eine Beziehung mit dem Police Officer 
    Don Orville ein, an dem sie vor allem seine Uniform ausgesprochen attraktiv findet.
  • French Stewart: Harry Solomon (Gerald Schaale)
    Harry ist ein ca. 25-jähriger Mann, der ein Gerät in seinem Kopf 
    hat, welches den Kontakt zwischen Erde und Heimatplaneten ermöglicht. Er
     selber bekommt diese Nachrichten nicht mit, da er bei einer bestehenden
     Verbindung kurzzeitig in Trance verfällt. Er ist ein großer „Akte X“-Fan,
     obwohl er die meisten Folgen der Serie als „etwas zu außerirdisch“ 
    abtut. Er macht meist einen verwirrten und albernen Eindruck, dennoch 
    ist er ein Frauenheld.
    
  • Joseph Gordon-Levitt: Tommy Solomon (Wanja Gerick)
    Tommy ist eigentlich der Älteste der Mission, aber er muss als 
    14-jähriger Teenager alle Facetten der Pubertät kennenlernen. Ansonsten 
    ist der Kommunikationsoffizier der Intelligenteste der Truppe. Er 
    verliebt sich in seine Lehrerin, die er auch immer wieder fragt, ob sie 
    nicht seine Frau werden wolle. Tommy hat auch eine Freundin, mit der es 
    des Öfteren zum Streit kommt, da er die meisten Verhaltensregeln auf der
     Erde entweder missversteht oder falsch anwendet.
    
  • Jane Curtin: Dr. Mary Albright (Kerstin Sanders-Dornseif)
    Dr. Mary Albright ist Professorin für Anthropologie
     und die Kollegin von Dick an der Universität, mit der er sich das Büro 
    teilt. Sie übt auf ihn eine gewisse Faszination aus und er versucht, mit
     ihr anzubandeln. Mary und Dick verbindet schon bald eine sehr tiefe 
    Freundschaft.
    





  • 
    Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten und Texte u.a. von Wikipedia

    006 Folgentitel: Liebe und Eifersucht (Green-eyed Dick) Serie: Hinterm Mond gleich links

    •  
      006
      Folgentitel:

      Liebe und Eifersucht (Green-eyed Dick)

      Serie:
      Hinterm Mond gleich links
      Regie:
      Robert Berlinger
      Buch:
      Joe Fisch
       
    • Folgenbeschreibung:
      Als ein alter Freund von Mary (gespielt von Ed Begley Jr.) wieder auftaucht, erfährt Dick Eifersucht.
      Harry adoptiert einen streunenden Hund, aber Mrs. Dubcek erlaubt ihm nicht, ihn im Haus zu halten, was ihn dazu veranlasst, ihn einer alleinerziehenden Mutter zu geben (gespielt von Katherine LaNasa).

      Serienbeschreibung:

    • Vier Außerirdische machen eine Exkursion zur Erde und finden sich in den „sterblichen“ und „zerbrechlichen“ Körpern von Menschenwieder. Sie sollen im Auftrag des Oberhauptes ihres Planeten, dem„Großkopfträger“, die Verhaltensweisen und Gewohnheiten der Menschenstudieren. Dabei müssen sie sich mit zahlreichen Problemen auseinandersetzen.
    • Es fällt ihnen schwer, sich im menschlichen Alltag zurechtzufinden. Immer wieder geraten sie in aberwitzige Situationen. Erfahrungen mit Hormonen, Gefühlen, Empfindungen und körperlichen Gebrechen machen ihren Auftrag nicht gerade leichter.
    • Die Serie nimmt die menschliche Spezies und ihre Eigenheiten, die den außerirdischen Serienhelden (trotz theoretischer Vorbereitung) völlig unbekannt sind, aufs Korn. Die Serie lebt von dem Aufeinandertreffen zweier völlig unterschiedlicher Kulturen, woraus immer wieder bizarre Situationen resultieren.



    John Lithgow: Dr. Dick Solomon (Hans-Werner Bussinger)
    Leiter der Mission ist der High Commander Dr. Dick Solomon. Er steckt im Körper eines etwa 50-jährigen Mannes, 
    der einen Lehrstuhl für Physik an der örtlichen Pendelton State University innehat. Da auf seinem Heimatplaneten 
    der Stand der physikalischen Forschung sehr viel höher ist als auf der Erde, stellt er seinen Studenten oft unlösbare
     Aufgaben. Sein „Charme“ und sein tollpatschiges Verhalten bringen ihn in so manche Zwickmühle.




  • Kristen Johnston: Sally Solomon (Viola Sauer)
    Sally ist der Vice Commander der Mission, der sich zu seinem anfänglichen Missvergnügen in einem weiblichen 
    Menschenkörper wiederfindet. Da sie eine sehr attraktive Blondine ist, lernt sie schnell, ihr gutes Aussehen bei jeder 
    Möglichkeit einzusetzen. Sie fungiert als Sicherheitsoffizierin. Später geht sie eine Beziehung mit dem Police Officer 
    Don Orville ein, an dem sie vor allem seine Uniform ausgesprochen attraktiv findet.
  • French Stewart: Harry Solomon (Gerald Schaale)
    Harry ist ein ca. 25-jähriger Mann, der ein Gerät in seinem Kopf 
    hat, welches den Kontakt zwischen Erde und Heimatplaneten ermöglicht. Er
     selber bekommt diese Nachrichten nicht mit, da er bei einer bestehenden
     Verbindung kurzzeitig in Trance verfällt. Er ist ein großer „Akte X“-Fan,
     obwohl er die meisten Folgen der Serie als „etwas zu außerirdisch“ 
    abtut. Er macht meist einen verwirrten und albernen Eindruck, dennoch 
    ist er ein Frauenheld.
    
  • Joseph Gordon-Levitt: Tommy Solomon (Wanja Gerick)
    Tommy ist eigentlich der Älteste der Mission, aber er muss als 
    14-jähriger Teenager alle Facetten der Pubertät kennenlernen. Ansonsten 
    ist der Kommunikationsoffizier der Intelligenteste der Truppe. Er 
    verliebt sich in seine Lehrerin, die er auch immer wieder fragt, ob sie 
    nicht seine Frau werden wolle. Tommy hat auch eine Freundin, mit der es 
    des Öfteren zum Streit kommt, da er die meisten Verhaltensregeln auf der
     Erde entweder missversteht oder falsch anwendet.
    
  • Jane Curtin: Dr. Mary Albright (Kerstin Sanders-Dornseif)
    Dr. Mary Albright ist Professorin für Anthropologie
     und die Kollegin von Dick an der Universität, mit der er sich das Büro 
    teilt. Sie übt auf ihn eine gewisse Faszination aus und er versucht, mit
     ihr anzubandeln. Mary und Dick verbindet schon bald eine sehr tiefe 
    Freundschaft.
    





  • Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten und Texte u.a. von Wikipedia