017 Sehnsucht nach Romantik Serie: Being Human (US-Version)



  • 017
  • Sehnsucht nach Romantik
  • Serie: Being Human (US-Version)
  • Regie:
    Charles Binamé
  • Buch:
    Mike Ostrowski
Aidan wendet sich an die alte Frau, die er für ihr Blut bezahlt hat, aber sie sagt, sie könne kein Blut mehr spenden, sondern biete später ihre Tochter für ihn an. Im Krankenhaus wird Josh von Brynn, einem anderen Werwolf, angesprochen, der ihn braucht, um ihren Zwillingsbruder Connor vor dem nächsten Vollmond herauszuholen. Sally versucht vergeblich, Zoe dabei zu helfen, mit dem neuen Chirurgen Dr. Tim Forrest zu flirten, und Zoe lädt sie ein, zu der Selbsthilfegruppe zu kommen, die sie für Geister hält. Aidan geht zurück, um von der Tochter der alten Frau zu trinken, aber als er entdeckt, dass sie ein kleines Kind ist, ist er empört und läuft davon. Suren fordert ihn auf, sich mit einem vorgeschlagenen Neuzugang zu ihrer Gruppe zu beraten: einem örtlichen Mafioso. Aidan glaubt, dass er keine Bereicherung sein wird, obwohl Suren darauf besteht, nachdem der Mafioso ihnen eines von Bischofs Waisenkindern gebracht hat. Josh wird von Brynn und Connor angesprochen, die ihn in einen Club mitnehmen, wobei sie enthüllen, dass sie reinrassige Werwölfe sind, anstatt verwandelt worden zu sein. Als Josh erwähnt, dass er auf der Suche nach einem Heilmittel ist, wird Connors Interesse geweckt, und später, als er erwähnt, dass er versucht, den biologischen Schalter zu finden, der die Verwandlung einleitet, um ihn auszuschalten, verraten Connor und Brynn, dass sie auf Dauer zum Wolf werden wollen. Josh ist entsetzt über ihre Wünsche, aber mit ihrer Finanzierung kann er vielleicht das Problem lösen, und er bittet Nora, sich mit ihnen zu treffen. In Zoes Selbsthilfegruppe trifft sich Sally wieder mit Nick, wobei Zoe überrascht ist, dass sie sich kennen. Nachdem sie ein scheinbares Datum akzeptiert hat, spricht sie am nächsten Tag mit Zoe, die offenbart, dass sie Nick intim trifft. Nick bestätigt dies später, und seine neu gewonnene Fähigkeit, seinen Tod nicht Tag für Tag nach dem Treffen mit Zoe erneut zu erleben, was Sallys Herz gebrochen hat. Später, während sie untätig zusieht, wie Dr. Forrest und seine Freundin Janet intim sind, nutzt Sally die Gelegenheit, Janet zu besitzen, so dass sie eine liebevolle Umarmung spüren kann. Während er über die Einbeziehung des Mafiosos als Vampir nachdenkt, hat Aidan Rückblenden auf 1930, als sein Schützling Henry begann, mehr aus seinem unsterblichen Leben zu wollen, insbesondere das, was Suren ihnen geben würde. Als Aidan Suren's Annäherungsversuche ablehnte, nahm Henry das Angebot an und wurde Suren's Liebhaber. In der Gegenwart sagt er Suren, dass er sich entschieden hat und den Mafioso umdrehen wird. Als er beginnt, das Blut des Mafiosos zu trinken, hat er noch eine weitere Rückblende, bevor er den Mafioso austrocknet. Er verkündet, dass er dieses Mal Suren haben wird, der sich von dem Mafioso zu ernähren beginnt, bevor die beiden Vampire miteinander schlafen.





Serienhandlung

Die beiden Freunde Aidan und Josh haben ein Geheimnis: Aidan ist ein Vampir und Josh ein Werwolf. Um normaler zu erscheinen, beschließen sie, zusammen in eine WG zu ziehen, doch ihr Haus ist bereits von einem Geist namens Sally besetzt. So unterstützen sich die drei übernatürlichen Wesen gegenseitig dabei, ein menschliches Leben zu führen, auch wenn ihre Freundschaft dabei immer wieder auf die Probe gestellt wird.
Embed from Getty Images
Der in Boston lebende Aidan ist ein über 200 Jahre alter Vampir, der versucht, ein so menschliches Leben wie möglich zu führen. Er hat sich von seinem Schöpfer Bishop abgewandt und ernährt sich ausschließlich von Blutkonserven, zu welchen er als Pfleger in einem Krankenhaus leichten Zugang hat. Trotzdem passiert es, dass er bei einem Date mit seiner Kollegin Rebecca diese versehentlich tötet. Sein Freund Josh ist ein Werwolf und hat es satt, einmal im Monat als unkontrollierbare gewalttätige Bestie durch den Wald zu laufen. So beschließen die beiden, um sich gegenseitig dabei zu unterstützen, ein menschlicheres Leben zu führen, gemeinsam in eine Wohnung zu ziehen. In dieser treffen sie kurz nach ihrem Einzug einen Geist namens Sally an, die ein halbes Jahr zuvor verstorben ist und seitdem in diesem Haus festsitzt. So leben Vampir, Werwolf und Geist gemeinsam unter einem Dach.
Embed from Getty Images

 

Hauptbesetzung





Rollenname Schauspieler Hauptrolle (Folge) Nebenrolle (Folge) Synchronsprecher
Ian Daniel „Aidan“ Waite Sam Witwer 1.01–4.13
Sebastian Schulz
Joshua „Josh“ Levison Sam Huntington 1.01–4.13
Dirk Stollberg
Sally Malik Meaghan Rath 1.01–4.13
Sonja Spuhl
James Bishop Mark Pellegrino 1.01–1.13 2.06, 3.01, 3.06, 4.02, 4.09 Peter Flechtner
Suren Dichen Lachman 2.02–2.13
Ursula Hugo
Nora Sergeant Kristen Hager 3.01–4.13 1.04–2.13 Manja Doering

Nebenbesetzung




Rollenname Schauspieler Staffel Synchronsprecher
Rebecca Flynt Sarah Allen 1 Isabelle Schmidt
Danny Burge Gianpaolo Venuta 1–4 Jan Makino
Marcus Damnian Vincent Leclerc 1 Thomas Nero Wolff
Emily Levison Alison Louder 1–4 Marie-Luise Schramm
Ray Andreas Apergis 1–4

Nick Fenn Pat Kiely 1–3 Julius Jellinek
Hegeman Terry Kinney 1–2

Stevie Adkins Robert Naylor 2–3

Mutter Deena Aziz 2

Julia Natalie Brown 2 Schaukje Könning
Zoe Gonzales Susanna Fournier 2–4

Connor McLean Jon Cor 2 Karlo Hackenberger
Brynn McLean Tracy Spiridakos 2 Julia Stoepel
Henry Durham Kyle Schmid 2–3 Norman Matt
Reaper/Scott Dusan Dukic 2

Donna Gilchrist Amy Aquino 3–4

Liam McLean Xander Berkeley 3 Erich Räuker
Erin Shephard Lydia Doesburg 3

Max Bobby Campo 3

Kenny Connor Price 3–4 Jannick Beeck
Kat Deanna Russo 3–4

Robbie Malik Jesse Rath 3–4







Bild:

Von Keith McDuffee - Flickr, CC BY 2.0, Link
Von Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0, Link
Von Tony Shek - Meaghan Rath, CC BY-SA 2.0, Link


Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten und Texte u.a. von wikipedia.org

016 Die Heimkehrer Serie: Falling Skies

  • 016
  • Die Heimkehrer
  • Serie: Falling Skies
  • Regie:
    Greg Beeman
  • Buch:
    Bryan Oh

Folgenhandlung:

Hal stolpert über die Leichen von Kindern ohne Steuerung, darunter auch Karen, die noch am Leben ist. Tom und Anne kommen sich näher. Weavers Gesundheitszustand verschlechtert sich, als Tom entdeckt, dass er möglicherweise wichtige Dinge vor der Gruppe geheim gehalten hat, um sie zu schützen.

Hal verbindet sich mit Maggie, als sie beginnt, sich über ihre Vergangenheit zu öffnen.

Embed from Getty Images

Serienhandlung:
Falling Skies
erzählt die Geschichte einer Invasion von Außerirdischen (von den überlebenden Menschen „Skitter“ und „Mechs“ genannt, letztere sind von den Aliens kontrollierte Kampfroboter) und folgt einer Gruppe von Überlebenden. Im Laufe der Invasion haben die Außerirdischen die Menschheit stark dezimiert, Erwachsene getötet und Kinder mittels eines mit dem Zentralnervensystem verbundenen Parasiten, der sogenannten Steuerung, zu ihren Sklaven umfunktioniert. Ziel der Aufklärungsgruppe rund um den Militärhistoriker und Vizebefehlshaber der Widerstandszelle „Die Zweite Massachusetts (2. Mass.)“ Tom Mason, den Protagonisten der Serie, ist das Sammeln von Informationen und vor allem das In-Erfahrung-Bringen der Pläne der Außerirdischen. Später erfahren sie, dass den Skitters der gleiche Parasit wie den Kindern verpflanzt wurde, weshalb sie vermuten, dass sie früher „etwas anderes“ waren. Außerdem entdecken sie eine weitere außerirdische Spezies, welche „Overlords“ genannt werden, die im Gegensatz zu den Skitters eine humanoide Körperform besitzen und die Skitters offenbar befehligen. Außerdem tauchen spinnenähnliche Aliens auf, welche sich durch alles, sogar durch Stahl, fressen können. Zum Ende der zweiten Staffel gelingt der „Zweiten Mass“ ein Anschlag gegen die Aliens und ein Overlord wird dabei getötet. Zuvor hatte eine Gruppe von Rebellen innerhalb der fremden Allianz den Menschen die nötigen Informationen zu diesem Anschlag gegeben. Die zweite Staffel endet damit, dass eine neue Spezies auf dem Planeten landet. Es bleibt vorerst unbekannt, ob es sich um weitere feindliche Eindringlinge handelt oder um neue Alliierte.
Embed from Getty Images

Hauptbesetzung

Schauspieler Rollenname Hauptrolle
(Folgen)
Nebenrolle
(Folgen)
Synchronsprecher
Noah Wyle Thomas „Tom“ Mason 1.01–5.10 Oliver Feld
Moon Bloodgood Dr. Anne Glass 1.01–3.04, 3.08, 3.10–5.10 Claudia Urbschat-Mingues
Drew Roy Hal Mason 1.01–5.10 Konrad Bösherz
Maxim Knight Matthew „Matt“ Mason 1.01–5.10 Jonas Frenz
Seychelle Gabriel Lourdes Delgado 1.01–4.07 4.11 Esra Vural
Mpho Koaho Anthony 1.01–5.10 Leonhard Mahlich
Connor Jessup Ben Mason 1.01–5.10 Sebastian Kluckert
Will Patton Captain Daniel „Dan“ Weaver 1.01–5.10 Erich Räuker
Sarah Carter Margaret „Maggie“ 1.02–5.10 Cathlen Gawlich (Staffel 1–4), Diana Borgwardt (Staffel 5)
Colin Cunningham John Pope 1.02–5.10 Thomas Petruo
Peter Shinkoda Dai 1.01–2.10 3.08 Robin Kahnmeyer
Jessy Schram Karen Nadler 1.01–1.03, 1.08, 1.10 2.01, 2.06–2.07, 2.10–3.02, 3.08–3.10, 4.03, 4.06 Melanie Hinze
Doug Jones Cochise 3.01–5.10 Matthias Klages
Scarlett Byrne Alexis „Lexi“ Glass-Mason 4.01–4.12, 5.09 5.04 Marie Christin Morgenstern

Nebenbesetzung

Schauspieler Rollenname Nebenrolle
(Folgen)
Synchronsprecher
Dylan Authors Jimmy Boland 1.01–2.03 Marco Eßer
Bruce Gray Scott 1.01–1.10 Hasso Zorn
Dale Dye Colonel Jim Porter 1.01–1.08, 2.08– Axel Lutter
Martin Roach Mike Thompson 1.02–1.07 Tilo Schmitz
Daniyah Ysrayl Rick Thompson 1.03–1.10, 2.05 Maximilian Artajo
Steven Weber Dr. Michael Harris 1.03–1.05 Oliver Siebeck
Brandon Jay McLaren Jamil Dexter 2.01–2.07 Nico Sablik
Ryan Robbins Tector „Tec“ 2.01–4.07 Steven Merting
Brad Kelly Lyle 2.01–4.01 Oliver Bettke
Luciana Carro Crazy Lee 2.02–3.03 Amelie Plaas-Link
Laci J. Mailey Jeanne Weaver 2.04, 2.09–4.04 Magdalena Turba
Hector Bucio Diego 2.04, 3.01–3.03 Filipe Pirl
Terry O’Quinn Dr. Arthur Manchester 2.09–3.01 Lothar Hinze
Matt Frewer General Bressler 2.09–3.05 Klaus-Dieter Klebsch
Ty Olsson Sergeant Clemons 2.09–2.10 Sven Gerhardt
Gloria Reuben Marina Louise Peralta 3.01–3.09 Silke Matthias
Megan Danso Deni 3.01–5.01 Katharina Schwarzmaier
Robert Sean Leonard Dr. Roger Kadar 3.02–4.07 Viktor Neumann



Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar. Texte, Daten und Infos u.a. von Wikipedia

016 Am Ende der Nacht Serie: Being Human (US-Version)



  • 016
  • Am Ende der Nacht
  • Serie: Being Human (US-Version)
  • Regie:
    Paolo Barzman
  • Buch:
    Chris Dingess
Als Josh Lagerräume für sich und Nora mietet, um sich sicher "auszuwölfe", ist Nora alles andere als begeistert. Während sie darüber streiten und Nora enthüllt, dass sie sich an den Mord an Heggeman erinnert, wird Sally, die aus einigen Metern Entfernung zusieht, von einer dunklen, schattenhaften Figur abgelenkt, die in der Ferne lauert, bevor sie plötzlich verschwindet. Währenddessen genießen Aidan und Julia einen herrlichen gemeinsamen Morgen, abgesehen von der Tatsache, dass Aidan sie beinahe beißt, anstatt seine Triebe mit einem Blutpaket zu stillen. Im Krankenhaus konfrontieren Josh und Sally Aidan mit seinem Aufenthaltsort, und schließlich gibt er zu, dass er jemanden gesehen hat, den er mag. Josh äußert sich besorgt, aber Aidan überzeugt ihn, dass es ihm gut geht, solange er genügend Blutkonserven hat - was zu einem Problem werden könnte, da das Krankenhaus begonnen hat, die Blutversorgung zu sperren. Das Kinderzimmer erregt Sallys Aufmerksamkeit, und sie entdeckt zufällig die Krankenschwester Zoe Gonzales, einen Menschen, der nicht nur Geister sehen und mit ihnen sprechen kann, sondern ihnen auch hilft, sich mit Babys zu verschmelzen, die wiedergeboren werden sollen. Später in dieser Nacht genießen Josh und Aidan einen kurzen, wenn auch unangenehmen Moment der männlichen Bindung über sexuelle Eroberung, aber die guten Gefühle sind von kurzer Dauer. Am nächsten Morgen entdecken sie, dass die Frau, mit der Aidan sich trifft, Joshs ehemalige Verlobte ist. Nach einem schmerzhaften Wiedersehen (in gewisser Weise) zwischen Josh und Julia sind die Spannungen überall hoch. Josh ist wütend auf Aidan, der Julia mag, aber nicht mehr auf sie einwirken kann, Nora ist wütend auf Josh und eifersüchtig auf Julia, und Julia hasst Josh, weil er sie verlassen hat. Später nähert sich Aidan Julia und bricht die Beziehung ab, sowohl wegen der Spannungen mit Josh als auch wegen seiner Unfähigkeit, sich von ihr zu ernähren. Als Sally sieht, wie Zoe einem Geist dabei hilft, mit einem neugeborenen Baby zu verschmelzen, um wiedergeboren zu werden, macht sie es sich zum Ziel, ebenfalls wiedergeboren zu werden. Nachdem sie mit Zoe ein persönliches Gespräch geführt hat, überredet Sally sie, zum Haus zu kommen und ihre "Mitbewohner" Aidan und Josh zu interviewen. Aidan und Josh geben vor, Menschen zu sein, die Geister sehen können, und versuchen, Zoe einen guten Eindruck von Sally zu vermitteln, aber Zoe gibt die Reinkarnation weiter, als sie enthüllen, dass Sally Danny fast getötet hätte. Sally versucht, selbst in ein Baby zu springen, muss aber aufhören, als der dunkle Geist, der sie verfolgt hat, sie angreift. Ihr wird klar, dass der Geist sie töten wird, wenn sie in ein Baby springt. Zum Glück bietet Zoe Sally Hilfe bei der Abwehr des bösen Geistes an. Ohne Zugang zur Blutbank des Krankenhauses gerät Aidan immer tiefer in Verzweiflung und Krankheit. Er kann nicht aufhören zu schwitzen, er ist schwach, blass und vor allem hungrig. Schließlich gibt er nach und geht zu einer Frau, die sich von Vampiren für Geld ernähren lässt, und trinkt sich satt. Josh und Sally sind sich nicht sicher, ob Nora zu ihrer Vollmondabschließung kommt, und sie haben fast Recht. Nora verbringt ihren Tag damit, Julia zu verfolgen, mit der Absicht, ihr wehzutun. Als Nora erkennt, dass sie eine Gefahr für andere ist, taucht Nora auf, damit Sally sie und Josh vor dem Vollmond einsperrt. Nach einigen Minuten verbeult der Wolf von Josh und Nora die Türen der Lagerräume.





Serienhandlung

Die beiden Freunde Aidan und Josh haben ein Geheimnis: Aidan ist ein Vampir und Josh ein Werwolf. Um normaler zu erscheinen, beschließen sie, zusammen in eine WG zu ziehen, doch ihr Haus ist bereits von einem Geist namens Sally besetzt. So unterstützen sich die drei übernatürlichen Wesen gegenseitig dabei, ein menschliches Leben zu führen, auch wenn ihre Freundschaft dabei immer wieder auf die Probe gestellt wird.
Embed from Getty Images
Der in Boston lebende Aidan ist ein über 200 Jahre alter Vampir, der versucht, ein so menschliches Leben wie möglich zu führen. Er hat sich von seinem Schöpfer Bishop abgewandt und ernährt sich ausschließlich von Blutkonserven, zu welchen er als Pfleger in einem Krankenhaus leichten Zugang hat. Trotzdem passiert es, dass er bei einem Date mit seiner Kollegin Rebecca diese versehentlich tötet. Sein Freund Josh ist ein Werwolf und hat es satt, einmal im Monat als unkontrollierbare gewalttätige Bestie durch den Wald zu laufen. So beschließen die beiden, um sich gegenseitig dabei zu unterstützen, ein menschlicheres Leben zu führen, gemeinsam in eine Wohnung zu ziehen. In dieser treffen sie kurz nach ihrem Einzug einen Geist namens Sally an, die ein halbes Jahr zuvor verstorben ist und seitdem in diesem Haus festsitzt. So leben Vampir, Werwolf und Geist gemeinsam unter einem Dach.
Embed from Getty Images

 

Hauptbesetzung





Rollenname Schauspieler Hauptrolle (Folge) Nebenrolle (Folge) Synchronsprecher
Ian Daniel „Aidan“ Waite Sam Witwer 1.01–4.13
Sebastian Schulz
Joshua „Josh“ Levison Sam Huntington 1.01–4.13
Dirk Stollberg
Sally Malik Meaghan Rath 1.01–4.13
Sonja Spuhl
James Bishop Mark Pellegrino 1.01–1.13 2.06, 3.01, 3.06, 4.02, 4.09 Peter Flechtner
Suren Dichen Lachman 2.02–2.13
Ursula Hugo
Nora Sergeant Kristen Hager 3.01–4.13 1.04–2.13 Manja Doering

Nebenbesetzung




Rollenname Schauspieler Staffel Synchronsprecher
Rebecca Flynt Sarah Allen 1 Isabelle Schmidt
Danny Burge Gianpaolo Venuta 1–4 Jan Makino
Marcus Damnian Vincent Leclerc 1 Thomas Nero Wolff
Emily Levison Alison Louder 1–4 Marie-Luise Schramm
Ray Andreas Apergis 1–4

Nick Fenn Pat Kiely 1–3 Julius Jellinek
Hegeman Terry Kinney 1–2

Stevie Adkins Robert Naylor 2–3

Mutter Deena Aziz 2

Julia Natalie Brown 2 Schaukje Könning
Zoe Gonzales Susanna Fournier 2–4

Connor McLean Jon Cor 2 Karlo Hackenberger
Brynn McLean Tracy Spiridakos 2 Julia Stoepel
Henry Durham Kyle Schmid 2–3 Norman Matt
Reaper/Scott Dusan Dukic 2

Donna Gilchrist Amy Aquino 3–4

Liam McLean Xander Berkeley 3 Erich Räuker
Erin Shephard Lydia Doesburg 3

Max Bobby Campo 3

Kenny Connor Price 3–4 Jannick Beeck
Kat Deanna Russo 3–4

Robbie Malik Jesse Rath 3–4







Bild:

Von Keith McDuffee - Flickr, CC BY 2.0, Link
Von Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0, Link
Von Tony Shek - Meaghan Rath, CC BY-SA 2.0, Link


Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten und Texte u.a. von wikipedia.org

015 Liebe und andere Heldentaten Serie: Falling Skies

  • 015
  • Liebe und andere Heldentaten
  • Serie: Falling Skies
  • Regie:
    John Dahl
  • Buch:
    Joe Weisberg

Folgenhandlung:


Die zweite Einheit ist Zeuge von Explosionen in der Ferne und geht von einem Widerstand aus. Als sie ankommen, finden sie nur zerstörte Mech und verkohlte Skitter vor. Hal sieht unter den Trümmern ein ehemals angeschirrtes Kind mit glühenden Stacheln, er gräbt das Kind aus und nimmt an, es sei Ben. Es entpuppt sich als Rick - das Kind, das die 2. Einheit verraten hat, indem es den Außerirdischen kurz vor dem Angriff auf den Turm Angriffspunkt einen Angriffsplan gab.

Nachdem sie sich erholt haben, führen Rick und Ben Tom und die Berzerker zu einem Lagerhaus, um einen verletzten Skitter mit einem roten Auge zu finden - derselbe, der für Toms Folter auf dem Schiff verantwortlich war und derselbe, der Jimmy Boland getötet hat. Beide bitten sie, dem Skitter zu helfen, indem sie ihm erklären, dass er ein Rebell ist; einige Skitter können gegen die Kontrolle des Geschirrs kämpfen und haben eine Rebellion gebildet. Sie wollen gemeinsam mit den Menschen kämpfen, um die Oberherren zu besiegen.

Hal verbindet sich mit Maggie, als sie beginnt, sich über ihre Vergangenheit zu öffnen.

Embed from Getty Images

Serienhandlung:
Falling Skies
erzählt die Geschichte einer Invasion von Außerirdischen (von den überlebenden Menschen „Skitter“ und „Mechs“ genannt, letztere sind von den Aliens kontrollierte Kampfroboter) und folgt einer Gruppe von Überlebenden. Im Laufe der Invasion haben die Außerirdischen die Menschheit stark dezimiert, Erwachsene getötet und Kinder mittels eines mit dem Zentralnervensystem verbundenen Parasiten, der sogenannten Steuerung, zu ihren Sklaven umfunktioniert. Ziel der Aufklärungsgruppe rund um den Militärhistoriker und Vizebefehlshaber der Widerstandszelle „Die Zweite Massachusetts (2. Mass.)“ Tom Mason, den Protagonisten der Serie, ist das Sammeln von Informationen und vor allem das In-Erfahrung-Bringen der Pläne der Außerirdischen. Später erfahren sie, dass den Skitters der gleiche Parasit wie den Kindern verpflanzt wurde, weshalb sie vermuten, dass sie früher „etwas anderes“ waren. Außerdem entdecken sie eine weitere außerirdische Spezies, welche „Overlords“ genannt werden, die im Gegensatz zu den Skitters eine humanoide Körperform besitzen und die Skitters offenbar befehligen. Außerdem tauchen spinnenähnliche Aliens auf, welche sich durch alles, sogar durch Stahl, fressen können. Zum Ende der zweiten Staffel gelingt der „Zweiten Mass“ ein Anschlag gegen die Aliens und ein Overlord wird dabei getötet. Zuvor hatte eine Gruppe von Rebellen innerhalb der fremden Allianz den Menschen die nötigen Informationen zu diesem Anschlag gegeben. Die zweite Staffel endet damit, dass eine neue Spezies auf dem Planeten landet. Es bleibt vorerst unbekannt, ob es sich um weitere feindliche Eindringlinge handelt oder um neue Alliierte.
Embed from Getty Images

Hauptbesetzung

Schauspieler Rollenname Hauptrolle
(Folgen)
Nebenrolle
(Folgen)
Synchronsprecher
Noah Wyle Thomas „Tom“ Mason 1.01–5.10 Oliver Feld
Moon Bloodgood Dr. Anne Glass 1.01–3.04, 3.08, 3.10–5.10 Claudia Urbschat-Mingues
Drew Roy Hal Mason 1.01–5.10 Konrad Bösherz
Maxim Knight Matthew „Matt“ Mason 1.01–5.10 Jonas Frenz
Seychelle Gabriel Lourdes Delgado 1.01–4.07 4.11 Esra Vural
Mpho Koaho Anthony 1.01–5.10 Leonhard Mahlich
Connor Jessup Ben Mason 1.01–5.10 Sebastian Kluckert
Will Patton Captain Daniel „Dan“ Weaver 1.01–5.10 Erich Räuker
Sarah Carter Margaret „Maggie“ 1.02–5.10 Cathlen Gawlich (Staffel 1–4), Diana Borgwardt (Staffel 5)
Colin Cunningham John Pope 1.02–5.10 Thomas Petruo
Peter Shinkoda Dai 1.01–2.10 3.08 Robin Kahnmeyer
Jessy Schram Karen Nadler 1.01–1.03, 1.08, 1.10 2.01, 2.06–2.07, 2.10–3.02, 3.08–3.10, 4.03, 4.06 Melanie Hinze
Doug Jones Cochise 3.01–5.10 Matthias Klages
Scarlett Byrne Alexis „Lexi“ Glass-Mason 4.01–4.12, 5.09 5.04 Marie Christin Morgenstern

Nebenbesetzung

Schauspieler Rollenname Nebenrolle
(Folgen)
Synchronsprecher
Dylan Authors Jimmy Boland 1.01–2.03 Marco Eßer
Bruce Gray Scott 1.01–1.10 Hasso Zorn
Dale Dye Colonel Jim Porter 1.01–1.08, 2.08– Axel Lutter
Martin Roach Mike Thompson 1.02–1.07 Tilo Schmitz
Daniyah Ysrayl Rick Thompson 1.03–1.10, 2.05 Maximilian Artajo
Steven Weber Dr. Michael Harris 1.03–1.05 Oliver Siebeck
Brandon Jay McLaren Jamil Dexter 2.01–2.07 Nico Sablik
Ryan Robbins Tector „Tec“ 2.01–4.07 Steven Merting
Brad Kelly Lyle 2.01–4.01 Oliver Bettke
Luciana Carro Crazy Lee 2.02–3.03 Amelie Plaas-Link
Laci J. Mailey Jeanne Weaver 2.04, 2.09–4.04 Magdalena Turba
Hector Bucio Diego 2.04, 3.01–3.03 Filipe Pirl
Terry O’Quinn Dr. Arthur Manchester 2.09–3.01 Lothar Hinze
Matt Frewer General Bressler 2.09–3.05 Klaus-Dieter Klebsch
Ty Olsson Sergeant Clemons 2.09–2.10 Sven Gerhardt
Gloria Reuben Marina Louise Peralta 3.01–3.09 Silke Matthias
Megan Danso Deni 3.01–5.01 Katharina Schwarzmaier
Robert Sean Leonard Dr. Roger Kadar 3.02–4.07 Viktor Neumann



Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar. Texte, Daten und Infos u.a. von Wikipedia

17 Leben und Sterben Serie: Battlestar Galactica (2003 - 2009)

Embed from Getty Images

  • 17
  • Leben und Sterben
  • Serie: Battlestar Galactica (2003 - 2009)
  • Regie:  Allan Kroeker
  • Buch: Toni Graphia
  • Gastdarsteller: -

Chief Tyrol wird zusammen mit der Zylone Sharon Valerii ins Gefängnis geworfen, von Tigh verhört und beschuldigt, selbst ein Zylone zu sein. Auf Caprica treffen Helo und Thrakien auf eine menschliche Widerstandsgruppe, und es kommt zu einem Schusswechsel. Die Führung des Colonels, der Sukkubus seiner Frau, ist zunehmend in Frage gestellt, die Zivilbevölkerung rebelliert und Tigh plant, Gewalt anzuwenden. Die Schießereien auf Caprica gehen unterdessen weiter, hören aber schließlich auf, sich gegenseitig zu erschießen. Roslin ist immer noch hinter Gittern, und Captain Adam besucht sie. Einige Zivilisten werden getötet. Von der Brigg aus organisieren und führen der Präsident und Captain Apollo eine Flucht durch, an der mehrere Mitglieder der Galactica teilnehmen. Dr. Baltar ist unter Callys Erpressung gezwungen, einzugreifen, um Chief Tyrol zu retten, der beschuldigt wird, ein Komplize des Zylonen Sharon zu sein, der unter Bedrohung enthüllt, dass es in der Flotte acht Zylonen in menschlicher Gestalt gibt. Der Fluchtplan wird umgesetzt, und Adam, Roslin und ein geistlicher Führer verlassen die Galactica. Colonel Tigh und seine Frau streiten sich im Cockpit, als Commander Adam unerwartet auftaucht. Cally rächt sich derweil an Sharon, indem sie sie tötet. 

__________________________________________________ 
    Embed from Getty Images
  • Battlestar Galactica spielt in einer technisch hochentwickelten menschlichen Kultur vor dem Hintergrund eines Konfliktes zwischen Menschen und Maschinenwesen, intelligenten Maschinen – den „Zylonen“ –, die sich gegen ihre Schöpfer – die Menschen – erhoben haben. In einem ersten Krieg 40 Jahre vor Beginn der Handlung wurden die Zylonen, die von den Menschen als mechanische Roboter geschaffen worden waren, zurückgedrängt und ein Waffenstillstand vereinbart, der zu Beginn der Serie durch einen Überraschungsangriff der Zylonen gebrochen wird. Innerhalb weniger Stunden sterben Milliarden von Menschen, als die zwölf von den Menschen bewohnten Planeten – die zwölf Kolonien – mit Nuklearwaffen angegriffen werden. Die Raumflotte der zwölf Kolonien wird durch einen Computervirus faktisch ausgeschaltet und von den Zylonen vernichtet. Zwei militärische Raumschiffe („Kampfsterne“ genannt) – die Pegasus und Galactica –, sowie eine kleine Zahl ziviler Transporter und Frachter mit insgesamt knapp 50.000 Überlebenden entkommen der Vernichtung.
Embed from Getty Images
  • Während die Galactica mit einem Konvoi ziviler Schiffe vor den Zylonen flieht und nach einem geeigneten Ort – insbesondere der in alten Mythen der Kolonisten als dreizehnte Kolonie erwähnten „Erde“ – für den Aufbau einer neuen Kolonie sucht, versucht die Befehlshaberin des Kampfsterns Pegasus – der dem Zuschauer erst im Verlauf der Serie enthüllt wird – mittels Guerilla-Taktiken den Krieg weiterzuführen. Schon durch die Vernichtung ihrer Heimat schwer traumatisiert, müssen die Menschen feststellen, dass sich die Zylonen weiterentwickelt haben. Aus mechanischen Robotern wurden teils organische Androiden, die sich bis auf die Tatsache, dass die jeweiligen Baureihen identische Körper besitzen, in nichts von Menschen unterscheiden. Zudem müssen die sich gegenseitig als Zylonen verdächtigenden Menschen erfahren, dass ihre Gegner unsterblich sind, da sie nach ihrem Tod einfach in einem neuen Körper wieder aufwachen können, wenn das „Auferstehungsschiff“ in der Nähe ist. Auch der Zuschauer kennt nur einen Teil dieser Modelle, die im Laufe der Serie nach und nach enthüllt werden; vier der für die Handlung besonders bedeutenden „Letzten Fünf“ werden erst zum Ende der dritten, der letzte erst im Verlauf der vierten und letzten Staffel bekannt.

 Darsteller

Schauspieler Rolle deutsche Stimme Miniserie Staffel
1 2 3 4
Edward James Olmos William „Bill“ Adama Thomas Fritsch 👍 👍 👍 👍 👍
Mary McDonnell Laura Roslin Kornelia Boje 👍 👍 👍 👍 👍
Michael Hogan Saul Tigh Erich Ludwig 👍 👍 👍 👍 👍
Kate Vernon Ellen Tigh Viktoria Brams 👎 👍 👍 👍 👍
Katee Sackhoff Kara „Starbuck“ Thrace Katrin Fröhlich 👍 👍 👍 👍 👍
Jamie Bamber Lee „Apollo“ Adama Philipp Moog 👍 👍 👍 👍 👍
James Callis Dr. Gaius Baltar Manou Lubowski 👍 👍 👍 👍 👍
Tricia Helfer Nummer Sechs Elisabeth Günther 👍 👍 👍 👍 👍
Grace Park Sharon „Boomer“ Valerii / Nummer Acht /
Sharon „Athena“ Agathon
Shandra Schadt 👍 👍 👍 👍 👍
Kandyse McClure Anastasia „Dee“ Dualla Natascha Geisler 👍 👍 👍 👍 👍
Paul Campbell Billy Keikeya Stefan Günther 👍 👍 👍 👎 👎
Aaron Douglas Galen „Chief“ Tyrol Florian Halm 👍 👍 👍 👍 👍
Nicki Clyne Cally Henderson / Cally Tyrol Kathrin Gaube 👍 👍 👍 👍 👍
Alessandro Juliani Felix Gaeta Philipp Brammer 👍 👍 👍 👍 👍
Richard Hatch Tom Zarek Wolfgang Müller 👎 👍 👍 👍 👍
Tahmoh Penikett Karl C. „Helo“ Agathon Hubertus von Lerchenfeld 👍 👍 👍 👍 👍
Lucy Lawless D’Anna Biers (Die Reporterin) / Nummer Drei Claudia Lössl 👎 👎 👍 👍 👍
Dean Stockwell John Cavil / Nummer Eins Volker Brandt 👎 👎 👍 👍 👍
Michael Trucco Samuel T. Anders Crock Krumbiegel 👎 👎 👍 👍 👍
Embed from Getty Images

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar
Infos und Daten von Wikipredia

015 Das Leben schmeckt gut Serie: Being Human (US-Version)



  • 015
  • Das Leben schmeckt gut
  • Serie: Being Human (US-Version)
  • Regie:
    Paolo Barzman
  • Buch:
    Nancy Won
Josh schaut zu Heggeman, der ihn im Visier hat, als die völlig verwandelte Nora Heggeman angreift und ihn tötet. Aidan gräbt Suren, die Tochter der Mutter, aus und bringt sie ins Halloway-Hotel, damit sie sich von willigen Menschen ernähren kann, damit sie wieder zu Kräften kommt. Sally, entsetzt über das tatsächliche Gefühl, das sie in ihrem Alptraum hatte, sucht Trost bei Stevie und seinen Freunden Dylan und "Boner", die Josh und Nora treffen, wenn sie nach Hause kommen. Josh enthüllt Aidan, dass Nora Heggeman getötet hat. Nora versucht, den Kopf freizukriegen, als Sally Stevie verrät, dass sie etwas körperlich gespürt hat, als sie die Tür in ihrem Traum öffnete. Aidan versucht, Suren dabei zu helfen, ihren Platz als Bostoner Obervampir einzunehmen, indem er vorschlägt, einen neuen Vampirpolizisten als Assistenten einzusetzen, aber sie hat andere Pläne, da sie die immer noch menschliche Polizistin Cecilia ausgewählt hat, die sich ein neues Thema aussuchen soll, statt einen von Bishops Vätern. Suren versucht, Aidan dazu zu bringen, sie zu verwandeln, aber er weigert sich. Josh versucht, Nora bei der Arbeit zu trösten, als er daran erinnert wird, dass er an der Medizinstudentenmischung im ersten Jahr teilnehmen muss. Später gelingt es Josh, sie zu überzeugen, dorthin zu gehen, wo sie sich betrinkt, um Trost in der Tatsache zu finden, dass sie jetzt ein Werwolf ist und dass sie eine Fehlgeburt mit Joshs Kind hatte. Dylan überredet Sally, zu einer Party zu "Rage" zu gehen, wo Sally entdeckt, dass Geister die Körper von lebenden Menschen übernehmen können, wenn sie bereit oder in einem schwächeren Geisteszustand sind. Sally genießt die Tatsache, dass sie wieder essen, trinken und Dinge fühlen kann, bis Dylan versucht, sich in den gestohlenen Körpern an sie ranzumachen. Sally weigert sich, und Stevie zieht sie aus ihren Körpern, um ihr zu helfen, bevor er Dylan dazu bringt, sich völlig aufzulösen. Josh beschließt, das Medizinstudium abzubrechen und stattdessen zu versuchen, ein Heilmittel für seinen und Noras Zustand zu finden. Aidan entdeckt, dass Suren Cecilia verwandelt hat, und sie sagt ihm, dass er alles tun wird, um das Beste aus ihr zu machen, damit er frei von der Mutter sein kann. Sally befürchtet, dass sie jetzt weiß, dass sich Geister gegenseitig dauerhaft zerstören können, aber Nora überzeugt sie, dass es besser ist, zu wissen, wozu man fähig ist, da sie sich daran erinnert, dass sie Heggeman als Wolf getötet hat..





Serienhandlung

Die beiden Freunde Aidan und Josh haben ein Geheimnis: Aidan ist ein Vampir und Josh ein Werwolf. Um normaler zu erscheinen, beschließen sie, zusammen in eine WG zu ziehen, doch ihr Haus ist bereits von einem Geist namens Sally besetzt. So unterstützen sich die drei übernatürlichen Wesen gegenseitig dabei, ein menschliches Leben zu führen, auch wenn ihre Freundschaft dabei immer wieder auf die Probe gestellt wird.
Embed from Getty Images
Der in Boston lebende Aidan ist ein über 200 Jahre alter Vampir, der versucht, ein so menschliches Leben wie möglich zu führen. Er hat sich von seinem Schöpfer Bishop abgewandt und ernährt sich ausschließlich von Blutkonserven, zu welchen er als Pfleger in einem Krankenhaus leichten Zugang hat. Trotzdem passiert es, dass er bei einem Date mit seiner Kollegin Rebecca diese versehentlich tötet. Sein Freund Josh ist ein Werwolf und hat es satt, einmal im Monat als unkontrollierbare gewalttätige Bestie durch den Wald zu laufen. So beschließen die beiden, um sich gegenseitig dabei zu unterstützen, ein menschlicheres Leben zu führen, gemeinsam in eine Wohnung zu ziehen. In dieser treffen sie kurz nach ihrem Einzug einen Geist namens Sally an, die ein halbes Jahr zuvor verstorben ist und seitdem in diesem Haus festsitzt. So leben Vampir, Werwolf und Geist gemeinsam unter einem Dach.
Embed from Getty Images

 

Hauptbesetzung





Rollenname Schauspieler Hauptrolle (Folge) Nebenrolle (Folge) Synchronsprecher
Ian Daniel „Aidan“ Waite Sam Witwer 1.01–4.13
Sebastian Schulz
Joshua „Josh“ Levison Sam Huntington 1.01–4.13
Dirk Stollberg
Sally Malik Meaghan Rath 1.01–4.13
Sonja Spuhl
James Bishop Mark Pellegrino 1.01–1.13 2.06, 3.01, 3.06, 4.02, 4.09 Peter Flechtner
Suren Dichen Lachman 2.02–2.13
Ursula Hugo
Nora Sergeant Kristen Hager 3.01–4.13 1.04–2.13 Manja Doering

Nebenbesetzung




Rollenname Schauspieler Staffel Synchronsprecher
Rebecca Flynt Sarah Allen 1 Isabelle Schmidt
Danny Burge Gianpaolo Venuta 1–4 Jan Makino
Marcus Damnian Vincent Leclerc 1 Thomas Nero Wolff
Emily Levison Alison Louder 1–4 Marie-Luise Schramm
Ray Andreas Apergis 1–4

Nick Fenn Pat Kiely 1–3 Julius Jellinek
Hegeman Terry Kinney 1–2

Stevie Adkins Robert Naylor 2–3

Mutter Deena Aziz 2

Julia Natalie Brown 2 Schaukje Könning
Zoe Gonzales Susanna Fournier 2–4

Connor McLean Jon Cor 2 Karlo Hackenberger
Brynn McLean Tracy Spiridakos 2 Julia Stoepel
Henry Durham Kyle Schmid 2–3 Norman Matt
Reaper/Scott Dusan Dukic 2

Donna Gilchrist Amy Aquino 3–4

Liam McLean Xander Berkeley 3 Erich Räuker
Erin Shephard Lydia Doesburg 3

Max Bobby Campo 3

Kenny Connor Price 3–4 Jannick Beeck
Kat Deanna Russo 3–4

Robbie Malik Jesse Rath 3–4







Bild:

Von Keith McDuffee - Flickr, CC BY 2.0, Link
Von Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0, Link
Von Tony Shek - Meaghan Rath, CC BY-SA 2.0, Link


Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten und Texte u.a. von wikipedia.org

16 Die Gesetze des Krieges Serie: Battlestar Galactica (2003 - 2009)

Embed from Getty Images

  • 16
  • Die Gesetze des Krieges
  • Serie: Battlestar Galactica (2003 - 2009)
  • Regie:  Sergio Mimica-Gezzan
  • Buch: Dawn Prestwich & Nicole Yorkin
  • Gastdarsteller: -

Auf Kobol ist die Lage ernst: Die Zylonen stellen eine Falle, um die Fluchtkapseln zu töten, die die Galactica schicken will, und deshalb müssen die auf Kobol Vermissten versuchen, sie zu vereiteln. Das Kommando wird einem Offizier übertragen, der mit der Situation nicht umgehen zu können scheint, Crashdown. Dr. Gaius Baltar rebelliert schließlich durch Meuterei und tötet Crashdown. Dem Team gelingt es, eine von den Zylonen gebaute Boden-Luft-Raketenspürschüssel zu zerstören, um von der Galactica als Rettung gesendete Schiffe abzuschießen. Auf die Galactica kommt der Rat der Zwölf, einschließlich des ehemaligen Terroristen, die sich für ein Treffen mit Präsident Roslin einsetzen. Währenddessen kommt der Raptor mit Captain Adam auf Kobol an, tötet die Zylonen und rettet das Team, Adam fragt, wie Crashdown gestorben ist, Dr. Baltar gibt seine Erklärung ab und Chief Tyrol deckt ihn. Gaius ist unterdessen überzeugt, dass Six ihm ein Kind schenken wird. Das gesamte Team kehrt auf die Galactica zurück und Second Tigh erklärt das Kriegsrecht und löst damit den Rat der Zwölf auf.

__________________________________________________ 
    Embed from Getty Images
  • Battlestar Galactica spielt in einer technisch hochentwickelten menschlichen Kultur vor dem Hintergrund eines Konfliktes zwischen Menschen und Maschinenwesen, intelligenten Maschinen – den „Zylonen“ –, die sich gegen ihre Schöpfer – die Menschen – erhoben haben. In einem ersten Krieg 40 Jahre vor Beginn der Handlung wurden die Zylonen, die von den Menschen als mechanische Roboter geschaffen worden waren, zurückgedrängt und ein Waffenstillstand vereinbart, der zu Beginn der Serie durch einen Überraschungsangriff der Zylonen gebrochen wird. Innerhalb weniger Stunden sterben Milliarden von Menschen, als die zwölf von den Menschen bewohnten Planeten – die zwölf Kolonien – mit Nuklearwaffen angegriffen werden. Die Raumflotte der zwölf Kolonien wird durch einen Computervirus faktisch ausgeschaltet und von den Zylonen vernichtet. Zwei militärische Raumschiffe („Kampfsterne“ genannt) – die Pegasus und Galactica –, sowie eine kleine Zahl ziviler Transporter und Frachter mit insgesamt knapp 50.000 Überlebenden entkommen der Vernichtung.
Embed from Getty Images
  • Während die Galactica mit einem Konvoi ziviler Schiffe vor den Zylonen flieht und nach einem geeigneten Ort – insbesondere der in alten Mythen der Kolonisten als dreizehnte Kolonie erwähnten „Erde“ – für den Aufbau einer neuen Kolonie sucht, versucht die Befehlshaberin des Kampfsterns Pegasus – der dem Zuschauer erst im Verlauf der Serie enthüllt wird – mittels Guerilla-Taktiken den Krieg weiterzuführen. Schon durch die Vernichtung ihrer Heimat schwer traumatisiert, müssen die Menschen feststellen, dass sich die Zylonen weiterentwickelt haben. Aus mechanischen Robotern wurden teils organische Androiden, die sich bis auf die Tatsache, dass die jeweiligen Baureihen identische Körper besitzen, in nichts von Menschen unterscheiden. Zudem müssen die sich gegenseitig als Zylonen verdächtigenden Menschen erfahren, dass ihre Gegner unsterblich sind, da sie nach ihrem Tod einfach in einem neuen Körper wieder aufwachen können, wenn das „Auferstehungsschiff“ in der Nähe ist. Auch der Zuschauer kennt nur einen Teil dieser Modelle, die im Laufe der Serie nach und nach enthüllt werden; vier der für die Handlung besonders bedeutenden „Letzten Fünf“ werden erst zum Ende der dritten, der letzte erst im Verlauf der vierten und letzten Staffel bekannt.

 Darsteller

Schauspieler Rolle deutsche Stimme Miniserie Staffel
1 2 3 4
Edward James Olmos William „Bill“ Adama Thomas Fritsch 👍 👍 👍 👍 👍
Mary McDonnell Laura Roslin Kornelia Boje 👍 👍 👍 👍 👍
Michael Hogan Saul Tigh Erich Ludwig 👍 👍 👍 👍 👍
Kate Vernon Ellen Tigh Viktoria Brams 👎 👍 👍 👍 👍
Katee Sackhoff Kara „Starbuck“ Thrace Katrin Fröhlich 👍 👍 👍 👍 👍
Jamie Bamber Lee „Apollo“ Adama Philipp Moog 👍 👍 👍 👍 👍
James Callis Dr. Gaius Baltar Manou Lubowski 👍 👍 👍 👍 👍
Tricia Helfer Nummer Sechs Elisabeth Günther 👍 👍 👍 👍 👍
Grace Park Sharon „Boomer“ Valerii / Nummer Acht /
Sharon „Athena“ Agathon
Shandra Schadt 👍 👍 👍 👍 👍
Kandyse McClure Anastasia „Dee“ Dualla Natascha Geisler 👍 👍 👍 👍 👍
Paul Campbell Billy Keikeya Stefan Günther 👍 👍 👍 👎 👎
Aaron Douglas Galen „Chief“ Tyrol Florian Halm 👍 👍 👍 👍 👍
Nicki Clyne Cally Henderson / Cally Tyrol Kathrin Gaube 👍 👍 👍 👍 👍
Alessandro Juliani Felix Gaeta Philipp Brammer 👍 👍 👍 👍 👍
Richard Hatch Tom Zarek Wolfgang Müller 👎 👍 👍 👍 👍
Tahmoh Penikett Karl C. „Helo“ Agathon Hubertus von Lerchenfeld 👍 👍 👍 👍 👍
Lucy Lawless D’Anna Biers (Die Reporterin) / Nummer Drei Claudia Lössl 👎 👎 👍 👍 👍
Dean Stockwell John Cavil / Nummer Eins Volker Brandt 👎 👎 👍 👍 👍
Michael Trucco Samuel T. Anders Crock Krumbiegel 👎 👎 👍 👍 👍
Embed from Getty Images

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar
Infos und Daten von Wikipredia

014 Familienbande Serie: Falling Skies

  • 014
  • Familienbande
  • Serie: Falling Skies
  • Regie:
    Miguel Sapochnik
  • Buch:
    Heather V. Regnier

Folgenhandlung:
Matt wird von zwei Mitgliedern der Berserker als Skitter-Köder benutzt. Als Tom herausfindet, dass er beide zerkaut, weil sie seinen Sohn in Gefahr gebracht haben. Matt hat das Gefühl, dass sein Vater ihn vor den Leuten, die ihn für seinen Mut respektieren, in Verlegenheit gebracht hat. Während der gemeinsamen Patrouille versuchen Ben und Hal, einem kleinen Jungen zu helfen, und es endet damit, dass ihre Fahrräder gestohlen werden. Auf der Jagd nach den Fahrrädern finden sie eine Gruppe "Verlorener Jungen", zu der auch Weavers Tochter (und Diegos Freundin) Jeanne gehört. Ben und Hal bieten der jungen Gruppe und ihrem Anführer Diego Nachschub und Unterstützung durch die 2.Einheit, Jeanne und zwei weitere Jungen gehen mit Ben und Hal weg. Sie sammeln Vorräte von der 2.Einheit, während Weaver und Jeanne sich wiedervereinigen. Lourdes erfährt von Diego, dass Nordmexiko (wo ihre Familie lebt) völlig zerstört wurde. Jeanne kehrt mit Diego und den anderen Jungen mit den Vorräten zurück, nachdem sie Weaver versprochen hat, in Kürze zurückzukehren. Als sie im Versteck der Jugendlichen ankommen, finden sie den Ort verwüstet vor und nur ein Junge ist übrig geblieben, der sich vor den Ausländern verstecken konnte. Sie kehren zur 2. Einheit zurück, wo Diego und Weaver Probleme haben, gemeinsam einen Plan zu entwickeln, um die Jugendlichen aus der Einrichtung in Harnessing zu befreien, in die die Gefangenen vermutlich gebracht worden sind. Diego, Jeanne, Matt und die anderen Jugendlichen fahren mit ihren Fahrrädern los, nachdem sie aus dem Treffen gestürmt sind, und wollen schnell handeln, um ihre Kameraden zu befreien. Tom findet heraus, dass Diego und die anderen Jugendlichen Matt mitgenommen haben, und die 2.Einheit schickt eine Rettungsmannschaft ohne einen klaren Plan aus. Sie brechen in die Einrichtung ein und stürmen den Harnessing-Raum, um Jeanne und Matt gerade noch rechtzeitig zu retten. Hal sieht, wie Ben mit einem der Geschöpfe aus dem Harnessing-Raum interagiert, wo seine Stachel glühen. Die Gruppe zerstört die Einrichtung so gut sie kann und kehrt zum Lager zurück. Jeanne geht mit Diego weg, nachdem sie Weaver eine Nachricht hinterlassen hat, in der sie ihm mitteilt, dass sie mit Diego und den anderen Jugendlichen die Invasion abwarten will, um sich zu verstecken.  

Embed from Getty Images

Serienhandlung:
Falling Skies
erzählt die Geschichte einer Invasion von Außerirdischen (von den überlebenden Menschen „Skitter“ und „Mechs“ genannt, letztere sind von den Aliens kontrollierte Kampfroboter) und folgt einer Gruppe von Überlebenden. Im Laufe der Invasion haben die Außerirdischen die Menschheit stark dezimiert, Erwachsene getötet und Kinder mittels eines mit dem Zentralnervensystem verbundenen Parasiten, der sogenannten Steuerung, zu ihren Sklaven umfunktioniert. Ziel der Aufklärungsgruppe rund um den Militärhistoriker und Vizebefehlshaber der Widerstandszelle „Die Zweite Massachusetts (2. Mass.)“ Tom Mason, den Protagonisten der Serie, ist das Sammeln von Informationen und vor allem das In-Erfahrung-Bringen der Pläne der Außerirdischen. Später erfahren sie, dass den Skitters der gleiche Parasit wie den Kindern verpflanzt wurde, weshalb sie vermuten, dass sie früher „etwas anderes“ waren. Außerdem entdecken sie eine weitere außerirdische Spezies, welche „Overlords“ genannt werden, die im Gegensatz zu den Skitters eine humanoide Körperform besitzen und die Skitters offenbar befehligen. Außerdem tauchen spinnenähnliche Aliens auf, welche sich durch alles, sogar durch Stahl, fressen können. Zum Ende der zweiten Staffel gelingt der „Zweiten Mass“ ein Anschlag gegen die Aliens und ein Overlord wird dabei getötet. Zuvor hatte eine Gruppe von Rebellen innerhalb der fremden Allianz den Menschen die nötigen Informationen zu diesem Anschlag gegeben. Die zweite Staffel endet damit, dass eine neue Spezies auf dem Planeten landet. Es bleibt vorerst unbekannt, ob es sich um weitere feindliche Eindringlinge handelt oder um neue Alliierte.
Embed from Getty Images

Hauptbesetzung

Schauspieler Rollenname Hauptrolle
(Folgen)
Nebenrolle
(Folgen)
Synchronsprecher
Noah Wyle Thomas „Tom“ Mason 1.01–5.10 Oliver Feld
Moon Bloodgood Dr. Anne Glass 1.01–3.04, 3.08, 3.10–5.10 Claudia Urbschat-Mingues
Drew Roy Hal Mason 1.01–5.10 Konrad Bösherz
Maxim Knight Matthew „Matt“ Mason 1.01–5.10 Jonas Frenz
Seychelle Gabriel Lourdes Delgado 1.01–4.07 4.11 Esra Vural
Mpho Koaho Anthony 1.01–5.10 Leonhard Mahlich
Connor Jessup Ben Mason 1.01–5.10 Sebastian Kluckert
Will Patton Captain Daniel „Dan“ Weaver 1.01–5.10 Erich Räuker
Sarah Carter Margaret „Maggie“ 1.02–5.10 Cathlen Gawlich (Staffel 1–4), Diana Borgwardt (Staffel 5)
Colin Cunningham John Pope 1.02–5.10 Thomas Petruo
Peter Shinkoda Dai 1.01–2.10 3.08 Robin Kahnmeyer
Jessy Schram Karen Nadler 1.01–1.03, 1.08, 1.10 2.01, 2.06–2.07, 2.10–3.02, 3.08–3.10, 4.03, 4.06 Melanie Hinze
Doug Jones Cochise 3.01–5.10 Matthias Klages
Scarlett Byrne Alexis „Lexi“ Glass-Mason 4.01–4.12, 5.09 5.04 Marie Christin Morgenstern

Nebenbesetzung

Schauspieler Rollenname Nebenrolle
(Folgen)
Synchronsprecher
Dylan Authors Jimmy Boland 1.01–2.03 Marco Eßer
Bruce Gray Scott 1.01–1.10 Hasso Zorn
Dale Dye Colonel Jim Porter 1.01–1.08, 2.08– Axel Lutter
Martin Roach Mike Thompson 1.02–1.07 Tilo Schmitz
Daniyah Ysrayl Rick Thompson 1.03–1.10, 2.05 Maximilian Artajo
Steven Weber Dr. Michael Harris 1.03–1.05 Oliver Siebeck
Brandon Jay McLaren Jamil Dexter 2.01–2.07 Nico Sablik
Ryan Robbins Tector „Tec“ 2.01–4.07 Steven Merting
Brad Kelly Lyle 2.01–4.01 Oliver Bettke
Luciana Carro Crazy Lee 2.02–3.03 Amelie Plaas-Link
Laci J. Mailey Jeanne Weaver 2.04, 2.09–4.04 Magdalena Turba
Hector Bucio Diego 2.04, 3.01–3.03 Filipe Pirl
Terry O’Quinn Dr. Arthur Manchester 2.09–3.01 Lothar Hinze
Matt Frewer General Bressler 2.09–3.05 Klaus-Dieter Klebsch
Ty Olsson Sergeant Clemons 2.09–2.10 Sven Gerhardt
Gloria Reuben Marina Louise Peralta 3.01–3.09 Silke Matthias
Megan Danso Deni 3.01–5.01 Katharina Schwarzmaier
Robert Sean Leonard Dr. Roger Kadar 3.02–4.07 Viktor Neumann



Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar. Texte, Daten und Infos u.a. von Wikipedia