87 Hochzeits-Song Dr. Who (2005-2022)

Der Doktor sucht nach Informationen über den Orden des Schweigens und findet heraus, dass sie ihn töten wollen, um eine Antwort auf das zu verhindern, was alle als "die erste Frage, die älteste Frage des Universums, die im Verborgenen liegt" bezeichnen. Er bittet daher Dorium Maldovar um Hilfe, der früher mit dem Orden in Kontakt stand und daher wahrscheinlich weiß, worum es sich handelt. Obwohl er in Demon's Run enthauptet wurde, lebt Doriums Kopf weiter und er erklärt dem Doktor, dass die Silence ihn töten wollen, um die Erfüllung einer Prophezeiung zu verhindern, nach der er auf dem Planeten Trenzalore sterben wird, aber dass er zuerst die von den Silence so gefürchtete Frage beantworten muss, wodurch das Universum zerstört wird. Als Dorium ihm dies offenbart, ist der Doktor schockiert. Nachdem der Time Lord erfahren hat, dass Brigadier Lethbridge-Stewart tot ist und seine Zeit gekommen ist, reist er nach Utah, um River zu veranlassen, ihn zu töten und sein Schicksal zu erfüllen, aber sie findet einen Weg, den Raumanzug zu entladen und den Doctor nicht zu töten, so dass zwei Versionen desselben Ereignisses entstehen. 

Die Realität ist nun kompromittiert und alle Zeit ist in einem einzigen Moment eingefroren: 17:02 Uhr am 22. April, dem Tag und der Uhrzeit, an dem der Doktor gestorben sein soll.

ges.87
deutschHochzeits-Song
SerieDr. Who (2005-2022)
Staffel Staffel 06
Stfl.6.13
originalThe Wedding of River Song
Darstellern Dr. WhoMatt Smith
Begleiter des Doktors (Companions)(Prof. Dr.) River Song (Alex Kingston) Amy Pond (Karen Gillan) Rory Williams (Arthur Darvill)
RegieJeremy Webb
BuchSteven Moffat
BBC One1. Okt. 2011
FOX21. März 2012

In dieser Realität sind die Ereignisse gestört, die alten Römer gehen über gepflasterte Straßen und Churchill ist Kaiser. Amelia Pond ist eine Geheimagentin geworden, sie hat keine klaren Erinnerungen und erinnert sich nicht an Rory, der in diesem alternativen Universum einer ihrer Agenten ist, der wie Amy eine Art Augenbinde trägt, eine Augenschnittstelle, die gleiche, die von den menschlichen Dienern der Silence, einschließlich Madame Kovarian, verwendet wird und die ihnen hilft, die Silents nicht zu vergessen. Der Doktor wird zu einer Pyramide gebracht, die in der veränderten Realität Area 52 ist, wo er River und Kovarian trifft, die nun gefangen gehalten werden. In der Pyramide sind auch mehrere Stumme gefangen, die plötzlich ausbrechen und offenbaren, dass sie keine Gefangenen sind, sondern nur auf die Ankunft des Doktors warten. Die Stummen beginnen mit ihrem Angriff, und die Augenschnittstellen, die auf den von Madame Kovarian basieren, beginnen, große elektrische Entladungen freizusetzen, die zum Tod führen: Sie werden daraufhin entfernt, wodurch die Stummen wieder im Vorteil sind. Rory bleibt zurück, um die Silents aufzuhalten, aber als er fast getötet wird, wird er von Amy gerettet. Madame Kovarian, die an einen Stuhl gefesselt ist und ihre Augenbinde nicht abnehmen kann, bittet Amy um Gnade, die ihr jedoch vorwirft, ihre Tochter entführt zu haben, und dass sie, obwohl sie nun erwachsen und zu River Song geworden ist, ihr Kind nie wieder zurückbekommen kann.

River und der Doctor kommen an der Spitze der Pyramide an, wo eine große Antenne angebracht war, mit der die Frau eine Nachricht an den Rest des Universums in Vergangenheit und Zukunft geschickt hatte: Der Doctor wird sterben, Hilfe, so erklären sich die Sonneneruptionen um die Erde, die in Wirklichkeit die Stimmen von Tausenden von Menschen sind, die auf die Bitte reagieren. Nachdem der Doktor River geheiratet und ihr ihren Namen ins Ohr geflüstert hat, gelingt es ihm, sie zu überreden, ihn zu berühren, wohl wissend, dass dadurch die Zeit zurückgesetzt wird, was zu seinem Tod führt. Die beiden küssen sich daraufhin und finden sich am Silent Lake wieder, wo River den Doctor tötet.

Die Ponds sind nach Hause zurückgekehrt, und Amy, die den Tod des Doktors betrauert, trifft River wieder, die gerade von ihrem Erlebnis in Byzantium (Folgen der fünften Staffel Die Zeit der Engel und Fleisch und Stein) zurückgekehrt ist und ihrer Mutter und Rory offenbart, dass der Doktor nicht wirklich tot ist: Auf der Pyramide hatte ihr Mann nicht ihren Namen geflüstert, sondern ihr gesagt, sie solle ihm in die Augen schauen. River hatte also erkannt, dass der Doctor in Wirklichkeit die Teselecta war und dass er nicht den Mann, den sie liebte, sondern eine Kopie töten würde.

Der Doktor hat also überlebt und stellt sich tot, um die Prophezeiung über Trenzalore zu umgehen. Als er Doriums Kopf verlässt, sagt dieser ihm, dass Trenzalore und sein Tod immer noch auf ihn warten und dass die Frage, die niemals beantwortet werden darf, bald beantwortet sein wird. Als der Doktor weggeht, ruft Dorium ihm erneut die Frage zu, deren Antwort den Tod des Doktors bedeuten wird: Doctor Who? Die von der Silence gefürchtete Antwort ist also niemand anderes als der Name des letzten Time Lord.

    Weitere Darsteller: Alex Kingston (River Song), Frances Barber (Madame Kovarian), Simon Fisher-Becker (Dorium Maldovar), Ian Mc Neice (Imperator Winston Churchill), Marnix Van Den Broeke (Dumbledore), Simon Callow (Charles Dickens), Mark Gatiss (Gantok, bekannt als "Rondo Haxton"), Mark A. Sheppard (Canton Everett Delaware III Elder), Richard Hope (Dr. Malokeh), Nicholas Briggs (Stimme der Daleks), Sian Williams (er selbst), Bill Turnbull (er selbst), Meredith Vieira (er selbst), Niall Greig Fulton (Gideon Vandaleur), Sean Buckley (Barkeeper), Emma Campbell-Jones (Dr. Kent), Katharine Burford (Krankenschwester), Richard Dillane (Carter)

Hinweis

 In The Impossible Astronaut, als River den "Doctor" am Silencio-See zum ersten Mal erschießt, beginnt dieser zu regenerieren, bevor er dabei erneut erschossen wird. Wie in dieser Folge gezeigt wird, hat der "Doctor" diesen Regenerationsversuch durch das Teselecta simuliert, denn in "Die Zeit des Doktors" enthüllt er, dass er bereits alle seine Leben aufgebraucht hat.


Doctor Who
(deutsch „Doktor Wer“) ist eine britische Science-Fiction-Fernsehserie, die seit 1963 von der BBC produziert wird. Doctor Who handelt von einem mysteriösen Zeitreisenden, der nur als „Der Doktor“ bekannt ist. Er reist mit seinen Begleitern in der Zeit-Raum-Maschine TARDIS (Time And Relative Dimension In Space), die als eine alte Polizei-Notrufzelle getarnt ist, und wird dabei in verschiedene Abenteuer verwickelt.   Seit 2005 wird die Serie in einer Neuauflage mit neuen technischen Möglichkeiten fortgesetzt.

Doctor Who hat als die bisher am längsten laufende und erfolgreichste Science-Fiction-Fernsehserie einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde.  Die Serie ist ein wichtiger Teil der britischen Popkultur, 

gilt vor allem in Großbritannien (sowie zunehmend im übrigen Europa, Nord- und Südamerika sowie Ozeanien und Teilen Ostasiens) als Kult-Fernsehserie 

 Fans der Serie und des auf ihr basierenden fiktiven Universums (Whoniverse) werden als Whovians bezeichnet. Der Doktor ist die zentrale Hauptfigur in Doctor Who. Da der Begriff darin weniger als akademischer Grad denn als Eigenname verwendet wird, ist in diesem Zusammenhang mitunter auch im Deutschen die Schreibweise Der Doctor geläufig. 

 Den Doktor umgeben von Anfang an viele Geheimnisse. Man erfährt nur selten persönliche Dinge über ihn. Er besitzt eine Zeit-Raum-Maschine, die TARDIS genannt wird, die von innen wesentlich größer ist und die äußere Erscheinung einer altmodischen englischen Polizei-Notrufzelle hat. TARDIS ist die Abkürzung für „Time And Relative Dimension(s) In Space“, wodurch klar wird, dass diese Maschinen sowohl in der Zeit als auch im Raum reisen können – im Laufe der Serie reiste der Doktor sogar in parallele Universen. 

Wie der Doktor mit bürgerlichem Namen heißt, ist bis heute sein größtes Geheimnis. Er stellt sich stets als „The Doctor“ (englisch für ‚Der Doktor‘) vor, woraufhin oftmals die Frage folgt, die der Serie ihren Titel gibt: „Doctor who?“ (englisch für ‚Doktor wer?‘) Wie alle Timelords besitzt er die Fähigkeit, sich zu „regenerieren“, wenn er tödlich verwundet wird. Der Prozess an sich ist meist äußerst unangenehm für den Doktor und oft mit vorübergehenden Störungen wie Gedächtnisverlust oder Verwirrung verbunden. Zudem verändern sich dabei sein Aussehen und Charakter mitunter gravierend. Je nach Regeneration kann der Doktor zum Beispiel eher einen ernsten, dunklen oder humorvollen Einschlag bekommen. Auch ein Wechsel des Geschlechts ist möglich. 

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative-Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen“ verfügbar;   https://de.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who   https://en.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who  https://fr.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who

</

 

Serien und Filme
Serien mit Humor und Dramatikdramedy-serien.de/
SF Serien:sf-serien.de/
Sitcoms, Comedyseriensitcomserien.de/
phantasy ist ein Kofferwort aus Phantastik und Fantasyserienphantasy.de/
Dramaserien, Krimis Actionserienserienweb.de/
Zeichentrick und Animationsserienzeichentricksitcom.de/
Serien aus: Korea, China, Indien und Japanserien-aus-asien.de
Serien deutsche Produktionserien-aus- deutschland.de/
Filme deutsche Produktiond-film.de/
Filmkomödienfilmcomedy.de/

hobbyrat.de

brettspielefan.de

 A     B     C     D   Der   Die    E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T    The   U     V     W     X     Y           #  

serienphantasy.de

sf-actionfilm.de

SF Serienmix:

01 Mit einem Live-Publikum gefilmt WandaVision

02 Fiat Lux Gene Roddenberry’s Andromeda

19 Heimat – Teil 1 Battlestar Galactica

Superman – Die Abenteuer von Lois & Clark

68 Der Seher Gene Roddenberry’s Andromeda