90 Dinos im All Dr. Who (2005-2022)

Im Jahr 1334 v. Chr. erhält der Doktor in Begleitung der Königin Nofretete einen Anruf aus dem Jahr 2367 n. Chr. von der ISA ("Indian Space Agency"). Die ISA bittet den Doktor, innerhalb der nächsten sechs Stunden ein riesiges Raumschiff zu untersuchen, das auf Kollisionskurs mit der Erde ist; wenn keine Lösung gefunden wird, wird die ISA es mit einem Raketenstart zerstören. Der Doktor beschließt, Nofretete mitzunehmen, seinen edwardianischen Forscherfreund John Riddell, der 1902 n. Chr. aus den afrikanischen Ebenen entführt wurde, und schließlich Amy und Rory, die sich zehn Monate nach ihrem letzten gemeinsamen Abenteuer mit der TARDIS in ihrem Wohnzimmer materialisieren; versehentlich ist auch Rorys Vater Brian dabei, der ebenfalls im Wohnzimmer des Hauses seines Sohnes war. Gemeinsam materialisieren sie mit der TARDIS in dem Raumschiff und stellen zu ihrer Überraschung fest, dass es Dinosaurier an Bord hat.

ges.90
deutschDinos im All
SerieDr. Who (2005-2022)
Staffel Staffel 07
Stfl.07.02
originalDinosaurs on a Spaceship
Darstellern Dr. WhoMatt Smith
Begleiter des Doktors (Companions)Amy Pond (Karen Gillan) Rory Williams (Arthur Darvill)
RegieSaul Metzstein
BuchChris Chibnall
BBC One8. Sep. 2012
FOX25. Dez. 2012

Der Doktor, Rory und Brian suchen im Bordcomputer des Raumschiffs nach dem Verbleib der Triebwerke und werden in den Maschinenraum teleportiert: ein großer Strand im Inneren des Raumschiffs, wo die Wellen als Wasserkraft genutzt werden. In der Zwischenzeit entdeckt Amy in Begleitung der Königin und von Riddell, dass es sich bei dem Raumschiff um eine silurianische Arche handelt, die die Silurianer zu einem neuen Planeten bringen sollte und auch die Fauna und Flora ihrer Zeit mit sich führte. Die Arche hat die Erde Millionen von Jahren zuvor verlassen, um dem Meteoriteneinschlag zu entgehen, der die Dinosaurier ausgelöscht hätte. Das Raumschiff verzeichnet jedoch auf mysteriöse Weise keine silurianischen Lebensformen mehr an Bord.

Nach der Flucht vor einer Gruppe von Pterodactylen werden der Doktor, Rory und Brian von zwei Robotern zu dem einzigen Menschen an Bord gebracht, einem Mann namens Solomon, der durch einen Angriff von drei Velociraptoren verletzt wurde und medizinische Hilfe benötigt. Solomon versucht herauszufinden, wer der Doktor ist, und ist überrascht, in der universellen Datenbank keinen Eintrag über ihn zu finden. Der Mann enthüllt daraufhin, dass er ein illegaler Schmuggler ist, der das silurianische Schiff gekapert hat, um die Dinosaurier zu erbeuten und sie auf dem Schwarzmarkt weiterzuverkaufen. Er ist nicht nur für die Piraterie verantwortlich, sondern auch für den Völkermord, da er seinen Robotern befohlen hat, alle Silurianer zu eliminieren, die sich an Bord des Schiffes befanden, wehrlos in einem Zustand des Scheintods. Doch dann war Solomon nicht mehr in der Lage, das spezielle Leitsystem der Arche zu steuern, deren Bordcomputer sie automatisch an ihren Ausgangspunkt zurückbringt, zurück zur Erde.

Nachdem Solomon die Identität und die Tapferkeit der Königin Nofretete entdeckt hat, beschließt er, sie zu entführen und mit seinem Raumschiff zu fliehen. Trotz der Missbilligung des Doktors stimmt die Königin zu, um das Leben ihrer Gefährten zu schonen. Während Amy und Riddell die Gruppe mit Betäubungsgewehren vor dem Angriff einiger fleischfressender Dinosaurier schützen, schaltet der Doktor Salomons Roboter aus und rettet Nofretete, dann verändert er das Signal der Arche mit dem des Handelsschiffs: Die ISA-Raketen zerstören es und verschonen das silurianische Schiff, das von Rory und Brian von der Erde weggeflogen wird. Sie sind die einzigen, die dazu in der Lage sind, da das Schiff von zwei Menschen mit demselben Genpool gesteuert werden muss.

Am Ende nimmt der Doktor Amy und Rory mit nach Hause, nachdem er Brian die Erde vom Weltraum aus gesehen hat, während Nofretete beschließt, bei Riddell zu bleiben, anstatt in ihre eigene Zeit zurückzukehren. Die Dinosaurier werden stattdessen auf den Planeten Siluria gebracht.

    Gaststars: Mark Williams (Brian Williams), Riann Steele (Königin Nofretete), Rupert Graves (John Riddell), Sunetra Sarker (Indira), David Bradley (Solomon), Noel Byrne (Roboter 1), David Mitchell (Stimme von Roboter 1), Richard Garaghty (Roboter 2), Robert Webb (Stimme von Roboter 2), Richard Hope (Bleytal), Rudi Dharmalingam (ISA-Mitglied).


Doctor Who
(deutsch „Doktor Wer“) ist eine britische Science-Fiction-Fernsehserie, die seit 1963 von der BBC produziert wird. Doctor Who handelt von einem mysteriösen Zeitreisenden, der nur als „Der Doktor“ bekannt ist. Er reist mit seinen Begleitern in der Zeit-Raum-Maschine TARDIS (Time And Relative Dimension In Space), die als eine alte Polizei-Notrufzelle getarnt ist, und wird dabei in verschiedene Abenteuer verwickelt.   Seit 2005 wird die Serie in einer Neuauflage mit neuen technischen Möglichkeiten fortgesetzt.

Doctor Who hat als die bisher am längsten laufende und erfolgreichste Science-Fiction-Fernsehserie einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde.  Die Serie ist ein wichtiger Teil der britischen Popkultur, 

gilt vor allem in Großbritannien (sowie zunehmend im übrigen Europa, Nord- und Südamerika sowie Ozeanien und Teilen Ostasiens) als Kult-Fernsehserie 

 Fans der Serie und des auf ihr basierenden fiktiven Universums (Whoniverse) werden als Whovians bezeichnet. Der Doktor ist die zentrale Hauptfigur in Doctor Who. Da der Begriff darin weniger als akademischer Grad denn als Eigenname verwendet wird, ist in diesem Zusammenhang mitunter auch im Deutschen die Schreibweise Der Doctor geläufig. 

 Den Doktor umgeben von Anfang an viele Geheimnisse. Man erfährt nur selten persönliche Dinge über ihn. Er besitzt eine Zeit-Raum-Maschine, die TARDIS genannt wird, die von innen wesentlich größer ist und die äußere Erscheinung einer altmodischen englischen Polizei-Notrufzelle hat. TARDIS ist die Abkürzung für „Time And Relative Dimension(s) In Space“, wodurch klar wird, dass diese Maschinen sowohl in der Zeit als auch im Raum reisen können – im Laufe der Serie reiste der Doktor sogar in parallele Universen. 

Wie der Doktor mit bürgerlichem Namen heißt, ist bis heute sein größtes Geheimnis. Er stellt sich stets als „The Doctor“ (englisch für ‚Der Doktor‘) vor, woraufhin oftmals die Frage folgt, die der Serie ihren Titel gibt: „Doctor who?“ (englisch für ‚Doktor wer?‘) Wie alle Timelords besitzt er die Fähigkeit, sich zu „regenerieren“, wenn er tödlich verwundet wird. Der Prozess an sich ist meist äußerst unangenehm für den Doktor und oft mit vorübergehenden Störungen wie Gedächtnisverlust oder Verwirrung verbunden. Zudem verändern sich dabei sein Aussehen und Charakter mitunter gravierend. Je nach Regeneration kann der Doktor zum Beispiel eher einen ernsten, dunklen oder humorvollen Einschlag bekommen. Auch ein Wechsel des Geschlechts ist möglich. 

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative-Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen“ verfügbar;   https://de.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who   https://en.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who  https://fr.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who

</

 

Serien und Filme
Serien mit Humor und Dramatikdramedy-serien.de/
SF Serien:sf-serien.de/
Sitcoms, Comedyseriensitcomserien.de/
phantasy ist ein Kofferwort aus Phantastik und Fantasyserienphantasy.de/
Dramaserien, Krimis Actionserienserienweb.de/
Zeichentrick und Animationsserienzeichentricksitcom.de/
Serien aus: Korea, China, Indien und Japanserien-aus-asien.de
Serien deutsche Produktionserien-aus- deutschland.de/
Filme deutsche Produktiond-film.de/
Filmkomödienfilmcomedy.de/

hobbyrat.de

brettspielefan.de

 A     B     C     D   Der   Die    E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T    The   U     V     W     X     Y           #  

serienphantasy.de

sf-actionfilm.de

SF Serienmix:

34 Die Parasiten Outer Limits – Die unbekannte Dimension

52 Das Netz der Lügen Babylon 5

40 Star Trek: Enterprise Stigma

16 Die Gala Star Trek: Picard

28 Das Fenster in die Zeit Farscape