08 Die Entdeckung Falling Skies

Colonel Porter, zurück bei der Zweiten Massachusetts, bestätigt den Verlust der Siebten und dass er den Kontakt zur Vierten und Fünften verloren hat. Außerdem scheint es, dass sich die Skitter in die Bostoner Einrichtung zurückziehen, weshalb er einen Angriff vorschlägt, um die Einrichtung zu zerstören. Pope hat Erfahrung mit Sprengstoffen und wird mit deren Herstellung betraut. Kapitän Weaver befiehlt Tom, das Gebiet zu erkunden und schließt sich ihm und Hal an. Vom Beobachtungspunkt aus entdecken sie die Anwesenheit einer anderen Art von Außerirdischen: groß, schlank, von gräulicher Farbe und humanoider Gestalt. Auf dem Rückweg treffen sie auf eine Frau, die allein in der Gegend lebt. Während Tom und Hal in ihr Haus gehen, um Informationen zu erhalten, fährt Weaver mit seinem Motorrad zu seinem alten Haus.

Anne und Lourdes führen eine Autopsie an einem Skitter durch und finden darin ein Implantat, wie es auch zur Versklavung von Menschenkindern verwendet wird. Sie kommt zu dem Schluss, dass die Skitter in der Vergangenheit etwas anderes waren und jetzt von den grauen Außerirdischen als Spielfiguren kontrolliert werden.

In der Zwischenzeit treffen Tom und Hal Weaver in seinem ehemaligen Haus. Dort gesteht der Kapitän Tom seine Geschichte: Seine Frau und seine älteste Tochter hatten sich in ein von Mechs zerstörtes Gebäude geflüchtet, während seine jüngste Tochter unterjocht worden war. Nachdem er die jüngere Tochter gerettet hatte, versuchte er, sie auszustöpseln, was ihm jedoch nicht gelang und sie tötete. Der Hauptmann hatte keine Lust mehr, nur noch aus Rache zu kämpfen. Plötzlich greift ein Mech die drei an, aber dank Weavers plötzlicher Entschlossenheit gelingt es ihnen, ihn zu zerstören. Die drei erkennen, dass die Frau, die sie getroffen haben, eine Spionin ist und kehren zu ihr zurück, um auf die Außerirdischen zu warten. Einer der grauen Außerirdischen steht mit Karen vor ihrer Tür, die wie die anderen unterdrückt ist, aber Tom überzeugt seinen Sohn, nicht einzugreifen, da sie nicht wissen, wie viele Außerirdische in der Nähe sind. Die drei verlassen die Frau und kehren mit den Informationen zum Stützpunkt zurück. Als Tom Weaver fragt, warum er den Willen zum Kämpfen wiedererlangt hat, erzählt er ihnen, dass er die Brille seiner ältesten Tochter im Haus gefunden hat, die beim letzten Mal fehlte, so dass sie noch am Leben sein könnte.

Pope experimentiert in der Zwischenzeit mit der Metalllegierung, die die Mechs bedeckt, und stellt fest, dass durch die Beschichtung von Kugeln damit Munition hergestellt werden kann, die in der Lage ist, die Panzerung der Aliens zu durchschlagen.

    Gaststars: Bruce Gray (Onkel Scott), Dale Dye (Porter), Blair Brown (Sonya Rankin).
 




Nr.
(ges.)
08
Deutscher TitelDie Entdeckung
SerieFalling Skies
StaffelStaffel 1
Nr.
(St.)
8
Original­titelWhat Hides Beneath
RegieAnthony Hemingway
DrehbuchMark Verheiden
Erstaus­strahlung USA31. Juli 2011
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)12. Aug. 2011

 


Falling Skies ist eine US-amerikanische Military-Science-Fiction-Fernsehserie von Robert Rodat. Steven Spielberg fungiert als ausführender Produzent . Falling Skies beginnt sechs Monate nach einer Invasion der Erde durch Außerirdische und zeigt das Leben einer Widerstandszelle in Massachusetts und anderen Orten entlang der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Falling Skies erzählt die Geschichte einer Invasion von Außerirdischen (von den überlebenden Menschen „Skitter“ und „Mechs“ genannt, letztere sind von den Aliens kontrollierte Kampfroboter) und folgt einer Gruppe von Überlebenden. Im Laufe der Invasion haben die Außerirdischen die Menschheit stark dezimiert, Erwachsene getötet und Kinder mittels eines mit dem Zentralnervensystem verbundenen Parasiten, der sogenannten Steuerung, zu ihren Sklaven umfunktioniert. Ziel der Aufklärungsgruppe rund um den Militärhistoriker und Vizebefehlshaber der Widerstandszelle „Die Zweite Massachusetts“ Tom Mason, den Protagonisten der Serie, ist das Sammeln von Informationen und vor allem das In-Erfahrung-Bringen der Pläne der Außerirdischen. Später erfahren sie, dass den Skitters der gleiche Parasit wie den Kindern verpflanzt wurde, weshalb sie vermuten, dass sie früher „etwas anderes“ waren. Außerdem entdecken sie eine weitere außerirdische Spezies, welche „Overlords“ genannt werden, die im Gegensatz zu den Skitters eine humanoide Körperform besitzen und die Skitters offenbar befehligen. Außerdem tauchen spinnenähnliche Aliens auf, welche sich durch alles, sogar durch Stahl, fressen können.

SchauspielerRollennameSynchronsprecher
Noah WyleThomas „Tom“ MasonOliver Feld
Moon BloodgoodDr. Anne GlassClaudia Urbschat-Mingues
Drew RoyHal MasonKonrad Bösherz
Maxim KnightMatthew „Matt“ MasonJonas Frenz
Seychelle GabrielLourdes DelgadoEsra Vural
Mpho KoahoAnthonyLeonhard Mahlich
Connor JessupBen MasonSebastian Kluckert
Will PattonCaptain Daniel „Dan“ WeaverErich Räuker
Sarah CarterMargaret „Maggie“
Cathlen Gawlich (Staffel 1–4), 
Diana Borgwardt (Staffel 5)
Colin CunninghamJohn PopeThomas Petruo
Peter ShinkodaDaiRobin Kahnmeyer
Jessy SchramKaren NadlerMelanie Hinze
Doug JonesCochiseMatthias Klages
Scarlett ByrneAlexis „Lexi“ Glass-Mason
Marie Christin Morgenstern
Treva EtienneDingaan Botha
Asad Schwarz, Valentin Stilu, Sebastian Christoph Jacob
Mira SorvinoSaraMarion Musiol

 

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten und Textquelle: Wikipedia

serienphantasy.de

sf-actionfilm.de

SF Serienmix:

54 Makrokosmos Star Trek: Voyager

25 Die Beförderung The Neighbors ( 2012 bis 2014)

014 Urtriebe Serie: The Orville

56 Das andere Ego Star Trek: Voyager

84 Das kosmische Band Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert