02 Teil II Obi-Wan Kenobi

Nachdem er die Entführer bis zum Planeten Daiyu verfolgt hat, trifft Kenobi auf den Betrüger Haja Estree, der sich als Jedi ausgibt. Haja führt Kenobi zu Leias Aufenthaltsort, wo er die Entführer besiegt und sie rettet. Der Großinquisitor erfährt von seiner Anwesenheit und sperrt die Stadt ab. Reva missachtet den Befehl zum Rückzug und setzt ein neues Kopfgeld auf Kenobi aus, was die Söldner der Stadt dazu veranlasst, ihn und Leia ins Visier zu nehmen. Als Leia erkennt, dass sie hinter Kenobi her sind, verliert sie das Vertrauen in ihn und flieht; er folgt ihr auf ein Hausdach. Als die Kopfgeldjäger versuchen, sie zu töten, springt Leia von einem Dach und Kenobi rettet sie mit Hilfe der Macht und gewinnt so ihr Vertrauen. Haja findet sie und führt sie zu einem unbewachten Frachthafen, aus dem sie fliehen können, kann aber Reva nicht davon abhalten, ihnen zu folgen. Reva offenbart Kenobi, dass Anakin, der sich jetzt Darth Vader nennt, noch am Leben ist. Das überrascht ihn, denn er hatte angenommen, Anakin sei vor zehn Jahren gestorben. Der Großinquisitor trifft ein, um Kenobi selbst zu verhaften, aber Reva sticht ihn mit seinem Lichtschwert nieder, wodurch Kenobi und Leia versehentlich entkommen können. Auf Mustafar wacht Darth Vader in einem Bacta-Tank auf.

Nr.02
Deutscher TitelTeil II
SerieObi-Wan Kenobi
Original­titelPart II
RegieDeborah Chow
DrehbuchStuart Beattie und Hossein Amini
Erst­veröffent­lichung USA27. Mai 2022
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)27. Mai 2022


 

 

RollennameDarsteller
Obi-Wan „Ben“ KenobiEwan McGregor
Fünfter BruderSung Kang
Reva Sevander / Dritte SchwesterMoses Ingram
Leia OrganaVivien Lyra Blair
GroßinquisitorRupert Friend
Vect NokruFlea
Owen LarsJoel Edgerton
Beru LarsBonnie Piesse
Luke SkywalkerGrant Feely
Breha OrganaSimone Kessell
Senator Bail OrganaJimmy Smits
NariBenny Safdie
Anakin Skywalker / Darth Vader
Hayden Christensen
James Earl Jones (Stimme)
Vierte SchwesterRya Kihlstedt
Haja EstreeKumail Nanjiani
TalaIndira Varma
C-3POAnthony Daniels
Klon-VeteranTemuera Morrison
FreckZach Braff (Stimme)

Nach der Machtübernahme des Galaktischen Imperiums unter Imperator Palpatine und der Vernichtung des Jedi-Ordens durch die Order 66 lebt der Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi unter seinem Decknamen Ben im Exil auf dem Wüstenplaneten Tatooine. Dort wacht er über den jungen Luke Skywalker, den Sohn seines einstigen Schülers Anakin, nunmehr bekannt als dunkler Sith-Lord Darth Vader.


Als Obi-Wan Kenobi eines Tages ins Radar der Inquisitoren, Jedi-jagenden Agenten des Imperiums unter dem Befehl von Darth Vader, fällt, und die junge Prinzessin Leia von ihrem Heimatplaneten Alderaan entführt wird, ist Kenobi erstmals dazu gezwungen, sein Versteck zu verlassen, um Leia zu befreien und sich erneut seinem ehemaligen Schüler entgegenzustellen.

Obi-Wan Kenobi, auch Star Wars: Obi-Wan Kenobi ist eine US-amerikanische Miniserie von Deborah Chow und startete am 27. Mai 2022 mit den ersten beiden Folgen auf Disney+. Die Serie ist Teil des Star-Wars-Franchise von George Lucas, und knüpft an die Ereignisse des Kinofilms Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith (2005) an.


Produziert wird die Serie von Kathleen Kennedy, Hossein Amini und Ewan McGregor, der auch die titelgebende Hauptrolle spielt, welche er von 1999 bis 2005 bereits in der Prequel-Trilogie der neunteiligen Skywalker-Saga verkörpert hatte. 

Anfang 2021 gab Hauptdarsteller und Produzent Ewan McGregor bekannt, dass während der Produktion bzw. der Dreharbeiten der Serie – ähnlich wie schon zuvor bei The Mandalorian, welche diese Form des Filmemachens revolutionierte  – möglicherweise auch StageCraft-Technologie zum Einsatz kommen werde: Eine von der Visual-Effects-Firma Industrial Light & Magic (ILM) eigens entwickelte Technik, die die herkömmliche Anwendung der Greenscreen-Technik ersetzt, und es ermöglicht, vor Ort an digitalen Sets drehen zu können.
Die Dreharbeiten zu Obi-Wan Kenobi begannen im April 2021. Nach den Aussagen von Ewan McGregor im Rahmen der Emmy-Verleihung im September 2021 war die Serie zu diesem Zeitpunkt bereits abgedreht und nun in der Postproduktion.

Die Musik der Serie übernahm erstmals die britische Komponistin Natalie Holt, wohingegen John Williams, der die Musik aller übrigen Star-Wars-Filme komponiert hatte, das Thema zu Obi-Wan Kenobi beisteuerte.


Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar;Text/Datenquelle u.a. wikipedia.org/wiki/Obi-Wan_Kenobi_(Fernsehserie)
Bildbestandteile Von Supremerian1988 - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=112458680

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺

serienphantasy.de

sf-actionfilm.de

SF Serienmix:

05 Ein einfacher Plan Parallel Worlds

16 Bruder Star Trek: Discovery

30 Die Feuerprobe Outer Limits – Die unbekannte Dimension

89 Erster Kontakt Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert

25 Der Mann mit den seltsamen Augen Outer Limits – Die unbekannte Dimension