72 Natürliche Erwählung Farscape

Aeryn und Rygel streiten sich über John, der davon überzeugt ist, dass sich vor ihnen ein Wurmloch bilden wird, als er dessen Ankunft mit einem Countdown ankündigt, aber letztendlich passiert nichts. Scorpius ist bei Sikosu, während Pilot Rygel fragt, welche Richtung sie einschlagen sollen, da er als Kapitän an der Reihe ist. In der Zwischenzeit fragt Aeryn John, ob sie mit ihm in seinem Quartier unter vier Augen sprechen kann, als sich ein Wurmloch öffnet. Unmittelbar danach kommt es auf Moya zu einer Explosion, bei der das Schiff schwer beschädigt wird, und Rygel stellt fest, dass die Sterne um sie herum plötzlich verschwunden sind. Alle sind damit beschäftigt, das Schiff zu reparieren, das stark wackelt, und Pilot sagt, dass sie von etwas getroffen wurden, und sie beschließen, nach Brüchen zu suchen. John ruft Noranti an, aber sie antwortet nicht, aber sie ist am Leben und erkennt, dass Moya von Pflanzen befallen ist, und informiert die anderen. John und D'Argo verlassen das Schiff, um Proben für die Analyse zu sammeln. Währenddessen bittet Scorpius um Hilfe, da in seiner Zelle ein Feuer ausgebrochen ist. Silos eilt zu ihm, und Chiana folgt ihr und wirft sie aus der Zelle, greift sie an und beschuldigt Scorpius, das Feuer verursacht zu haben, während überall auf dem Schiff weitere Brände ausbrechen. John und D'Argo beschließen, mit D'Argos Shuttle aufzubrechen, um das Problem zu beseitigen. Aeryn ist bei Pilot und sagt ihm, dass er durchhalten soll, aber Moya ist in großer Gefahr. D'Argo zielt, während Aeryn und Chiana eine undichte Stelle finden, von der Aeryn Abstand hält und fast gezwungen ist, Chiana zu sagen, dass sie ein Baby erwartet, dass sie aber besorgt ist, weil es vielleicht gar nicht von Crichton ist, da sie noch keinen DNA-Test gemacht hat, woraufhin sie sie anfleht, es geheim zu halten. In der Zwischenzeit ist Noranti bei Sikosu und versucht, etwas zu finden, um Moyas Schmerzen zu lindern, aber Noranti lässt das, was er in der Hand hat, fallen und fängt an zu schimpfen und will D'Argo davon abhalten zu schießen, aber obwohl Sikosu den Mann immer wieder auffordert, nicht zu schießen, hat er es bereits getan. Zurück auf Moya stellen sie fest, dass sich die Lage verschlimmert hat, dass überall Pflanzenwurzeln zu finden sind und dass sie gezwungen sind, eine Maske zu tragen. Chiana hat etwas in ihrem Anzug und lässt sich von Aeryn helfen, es zu entfernen. Rygel fragt Pilot, was los ist, aber der weiß es nicht. Chiana wandert unterdessen durch die dunklen Korridore von Moya, wo sie D'Argo trifft, dem sie alles erzählt, was Aeryn ihr nicht sagen wollte, und ihn anfleht, John nichts zu sagen. Noranti erzählt Sikosu, dass sie Angst hat, Moya könnte sterben, und gemeinsam versuchen sie, eine Lösung zu finden. Währenddessen bemerkt Scorpius etwas in seiner Zelle. Chiana ist bei Aeryn, die glaubt, dass sie das Schiff retten können, dann sprechen sie über die Schwangerschaft und Aeryn will John nichts sagen, bevor sie nicht sicher ist, ob es ihr Kind ist oder nicht. John geht zu Scorpius und kontaktiert dann Aeryn, als es eine neue Explosion gibt. Aeryn hat Pilot erreicht, der überall seine Wurzeln hat. Sie entdecken, dass die Pflanzen von Scorpius' Kühlstäben angezogen werden. In der Zwischenzeit erzählt D'Argo John von dem Baby und er ist verletzt. Noranti arbeitet mit Sikosu zusammen und testet verschiedene Verbindungen, um herauszufinden, welche Substanz die Pflanze anlockt. D'Argo wird wütend auf Rygel, weil er nicht kooperiert, aber Rygel fühlt sich schuldig an dem, was passiert ist, da er die Verantwortung trug, aber D'Argo versucht, ihm klar zu machen, dass niemand Schuld daran hatte. Pilot kommuniziert mit John und Aeryn, die die Luftkanäle säubern und Kühlmittel einfüllen, als eine Klinge durch die Wurzeln blockiert wird und explodiert. Aeryn ist leicht verletzt, und die Flüssigkeit ist in den Abfluss geflossen. Rygel fragt John, ob das Wurmloch weit weg sei, während Pilot ihm mitteilt, dass Moya nach der Explosion genau auf den Koordinaten des Wurmlochs gelandet ist. Die einzige Möglichkeit, die Flüssigkeit irgendwohin zu bekommen, ist, sie in die Luft zu jagen, aber sie ist voller Strahlung, also holen sie Rygel von D'Argos Schiff und Aeryn geht stattdessen hoch. Noranti und Sikosu sind bereits an Bord, sein Körper hält der Strahlung nicht stand. John und Chiana bereiten sich darauf vor, das Schiff mit Kühlmittel zu besprühen, während D'Argo Moya von den Koordinaten des Wurmlochs wegschleppt, das inzwischen wieder aufgetaucht ist. John befiehlt den DRDs, das Feuer zu eröffnen, aber Pilot spielt verrückt und Scorpius kann sich befreien, bricht sich den Arm und betätigt zusammen mit Rygel die Steuerung, um die Lüftungsöffnungen zu blockieren, während die DRDs feuern und die Flüssigkeit überall hinfließt. Chiana wird in extremis gerettet. Pilot und Moya erholen sich und haben inzwischen mit vier Stimmen D'Argo zum neuen Kapitän des Schiffes gewählt. Aeryn spricht mit John, der bereits alles weiß, und dass er ihr ohne zu zögern sein Leben anvertrauen würde, aber nicht sein Herz, nicht zu diesem Zeitpunkt.

    Gaststars: Raelee Hill; Melissa Jaffer
 


Nr.72
EpisodentitelNatürliche Erwählung
SerieFarscape
Staffel4
Nr. in Staffel6
OrginaltitelNatural Election
RegieIan Watson
BuchSophie C. Hopkins
Erstaus­strahlung USA26. Jul. 2002

 

Hauptdarsteller:
Ben Browder: John Crichton
Claudia Black: Aeryn Sun
Jonathan Hardy: Rygel XVI. (Stimme)
Anthony Simcoe: Ka D’Argo
Gigi Edgley: Chiana
Virginia Hey: Pa’u Zotoh Zhaan
Lani Tupu: Bialar Crais, Pilot (Stimme)
Wayne Pygram: Scorpius, Harvey
Paul Goddard: Stark
Nebendarsteller:
Tammy MacIntosh: Joolushko Tunai Fenta Hovalis
Raelee Hill: Sikozu Shanu
Melissa Jaffer: Utu-Noranti Pralatong
Rebecca Riggs: Mele-on Grayza
David Franklin: Meeklo Braca

 Farscape (ein Kofferwort aus dem englischen far, für „weit“ oder „fern“, und einem Teil des heute üblichen (e)scape, für „[die] Flucht“) ist der Name einer australischen Science-Fiction-Fernsehserie, die in den Jahren 1999 bis 2004 von The Jim Henson Productions und Hallmark Entertainment produziert wurde.

 
Handlung
Der junge amerikanische Wissenschaftler und frischgebackene Astronaut John Crichton gerät durch sein Experiment in einen weit entfernten Bereich des Universums, mitten hinein in einen Gefangenenausbruch. Schon bald wird ihm klar, dass die Peacekeeper (engl. für „Friedenshüter“) nicht das sind, was ihr Name vermuten lässt, und er wird auch schon bald von ihnen gejagt. Er flieht mit dem Rest der nun befreiten Häftlinge an Bord des biomechanoiden Gefangenentransport-Raumschiffes Moya in die Unerforschten Territorien auf der Suche nach einem Weg zurück zur Erde.
 
Eines der besonderen Merkmale ist die technische Umsetzung der Serie. Viele der auftretenden Außerirdischen wurden mit animatronischen Figuren dargestellt und weisen im Vergleich zur Computeranimation ein hohes Maß klassischer Theaterarbeit auf. Dadurch unterscheidet sich die Serie von anderen Genrevertretern, was letztendlich auch einen guten Teil ihres Charmes ausmacht. Im Gegensatz zu anderen Science-Fiction-Serien wie zum Beispiel Star Trek sind viele Außerirdische nicht-humanoid, was im Genre des Science-Fiction eher selten ist, zumal die Macher meist ein niedriges Budget zur Verfügung haben, und daher alle Außerirdischen mit Make-up als Menschen mit kleinen, anatomischen Veränderungen darstellen (zum Beispiel erhöhter Stirn, Geschwüren oder seltsamen Kopfformen). In dieser Hinsicht ist Farscape speziell, zumal viele außerirdische Wesen kein humanoides Verhalten an den Tag legen, sondern ihre eigenen Handlungsweisen besitzen.
 
 
 
 


 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten und Texte: Quelle: Wikipedia. 

 Bild: Claudia Black with Ben Browder at the San Diego Comic-Con in 2004 By Clinton Steeds. https://www.flickr.com/people/cwsteeds - https://www.flickr.com/photos/cwsteeds/46361360/sizes/o/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10974551

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺

serienphantasy.de

sf-actionfilm.de

SF Serienmix:

15 Botschaft aus vergangener Zeit Mission Erde – Sie sind unter uns

015 Heimat Serie: The Expanse

03 Bedrohung Krieg der Welten (Fernsehserie, 2019)

04 Kommunikation Falling Skies

37 Das Schutzgebiet Star Trek: Discovery