129 In Teufels Küche Dr. Who (2005-2022)

In einem Diner in der Wüste von Nevada erzählt der Doktor seine Geschichten einer Kellnerin, die mit Clara identisch ist, die ihn aber nicht zu kennen scheint. In Gallifrey kehrt der Doktor in die Scheune zurück, in der er seine Kindheit verbracht hat, und trifft dort auf die neue Inkarnation von Rassilon, den wahren Schuldigen an seiner Gefangenschaft. Dieser hat Angst vor der hybriden Prophezeiung und will die Informationen, die der Doktor über sie hat. Als dieser sich weigert, ordnet Rassilon seine Hinrichtung an, doch die Soldaten schießen in die Luft, da sie den Doktor für einen Helden des Zeitkriegs halten: Rassilon wird entmachtet und ins Exil geschickt. Die Mitglieder des Hohen Rates und der Schwesternschaft von Karn wollen die gleichen Informationen vom Doktor, aber er behauptet, dass er Clara braucht, um das Rätsel zu lösen:

ges.129
deutschIn Teufels Küche
SerieDr. Who (2005-2022)
Staffel Staffel 09
Stfl.9.12
originalHell Bent
Darstellern Dr. WhoPeter Capaldi
Begleiter des Doktors (Companions)Clara Oswald (Jenna Coleman)
RegieRachel Talalay
BuchSteven Moffat
BBC One5. Dez. 2015
FOX21. Jan. 2016

Die Time Lords setzen ihre Technologie ein, um sie einen Augenblick vor ihrem Tod aus ihrer Zeitlinie zu entfernen. Die neue, zeitlich verschobene Clara hat also keinen Herzschlag und muss zurück in ihre Zeitlinie gebracht werden und wie geplant sterben, um einen Riss im Kontinuum zu vermeiden. Der Doktor rebelliert und flieht mit Clara durch die Cloisters, die Katakomben der Time Lords, dem Hauptquartier der Matrix-Datenbank, dem größten Computernetzwerk von Gallifrey. Dort, Vor langer Zeit begegnete der Doktor den gefürchteten Wächtern des Ortes, die ihm die Prophezeiung des Hybriden enthüllten, was ihn zur Flucht aus Gallifrey veranlasste. Clara erfährt, dass der Doktor mehr als vier Milliarden Jahre lang gefangen war, weil er erkannt hatte, dass es die Time Lords waren, die ihn gefangen hielten, und dass er, wenn er die Identität des Hybriden preisgeben würde, jede Verhandlungsmacht über sie verlieren und Clara nicht mehr zurückholen könnte.

Die beiden fliehen an Bord einer gestohlenen TARDIS und das Mädchen bemerkt, dass sein Herzschlag immer noch gleichmäßig ist, ein Zeichen dafür, dass sein Tod nicht ausgelöscht werden kann und zwangsläufig eintreten muss, aber das scheint den Doktor nicht zu kümmern. Am Ende des Universums angekommen, findet der Doktor dort Ashildr, das letzte verbliebene Lebewesen, und beschuldigt sie, der Hybrid zu sein, halb Mensch und halb Mire. Sie wiederum deutet an, dass der Doktor selbst die Hybride sein könnte, vielleicht halb Mensch und halb Time Lord, bevor sie eine weitere Hypothese formuliert: Vielleicht ist die Hybride nicht wirklich ein Individuum, sondern ein Wesen, das aus zwei Menschen besteht, nämlich dem Doktor und Clara, die gefährlich ist, weil der Doktor die Zerstörung des Universums riskiert, um sie zurückzuholen. Der Doktor beschließt daraufhin, Clara zu verlassen und ihre Erinnerungen mit der psychischen Blockade zu löschen, aber sie hält ihn auf, da sie die Momente, die sie mit ihm verbracht hat und die sie als die besten ihres Lebens betrachtet, nicht verlieren will. Die beiden beschließen daraufhin, ihre Reise fortzusetzen, ohne zu wissen, wer von beiden durch die psychische Blockade die Erinnerungen des anderen verlieren wird: Der Doktor ist an der Reihe und erkennt, dass er mit seiner Zuneigung zu seinem Freund zu weit gegangen ist, und wacht in der Wüste auf.

In der Gegenwart erkennt der Doktor, der nicht wirklich die Erinnerungen an seine Abenteuer mit Clara verloren hat, sondern nur die Erinnerung an ihre Gesichtszüge, seinen Freund nicht in der Kellnerin des Diners, die die ganze Geschichte gehört hatte, und bemerkt nicht das Verschwinden des Gebäudes, das in Wirklichkeit die gestohlene TARDIS ist, die ihre Form verändert hat, um sich zu tarnen. Clara verabschiedet sich von ihrer Freundin und beschließt, nach Gallifrey zurückzukehren, um in ihrer eigenen Zeitlinie zu leben und dem unvermeidlichen Tod ins Auge zu sehen, aber zuerst will sie ihren Zustand der Zeitverschiebung voll ausnutzen, indem sie reist und weitere Abenteuer mit Ashildr erlebt. Der Doktor findet seine TARDIS nicht weit entfernt, die Clara wahrscheinlich aus London mitgebracht hat, und findet darin einen neuen Schallschraubenzieher und eine Nachricht, die Clara auf seiner Tafel hinterlassen hat: "Lauf, Klugscheißer, und sei ein Doktor".

    Weitere Darsteller: Jenna Coleman (Clara Oswald), Maisie Williams (Ashildr), Donald Sumpter (Rassilon), Ken Bones (General), T'nia Miller (Female General), Malachi Kirby (Gastron), Clare Higgins (Ohila), Linda Broughton


Doctor Who
(deutsch „Doktor Wer“) ist eine britische Science-Fiction-Fernsehserie, die seit 1963 von der BBC produziert wird. Doctor Who handelt von einem mysteriösen Zeitreisenden, der nur als „Der Doktor“ bekannt ist. Er reist mit seinen Begleitern in der Zeit-Raum-Maschine TARDIS (Time And Relative Dimension In Space), die als eine alte Polizei-Notrufzelle getarnt ist, und wird dabei in verschiedene Abenteuer verwickelt.   Seit 2005 wird die Serie in einer Neuauflage mit neuen technischen Möglichkeiten fortgesetzt.

Doctor Who hat als die bisher am längsten laufende und erfolgreichste Science-Fiction-Fernsehserie einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde.  Die Serie ist ein wichtiger Teil der britischen Popkultur, 

gilt vor allem in Großbritannien (sowie zunehmend im übrigen Europa, Nord- und Südamerika sowie Ozeanien und Teilen Ostasiens) als Kult-Fernsehserie 

 Fans der Serie und des auf ihr basierenden fiktiven Universums (Whoniverse) werden als Whovians bezeichnet. Der Doktor ist die zentrale Hauptfigur in Doctor Who. Da der Begriff darin weniger als akademischer Grad denn als Eigenname verwendet wird, ist in diesem Zusammenhang mitunter auch im Deutschen die Schreibweise Der Doctor geläufig. 

 Den Doktor umgeben von Anfang an viele Geheimnisse. Man erfährt nur selten persönliche Dinge über ihn. Er besitzt eine Zeit-Raum-Maschine, die TARDIS genannt wird, die von innen wesentlich größer ist und die äußere Erscheinung einer altmodischen englischen Polizei-Notrufzelle hat. TARDIS ist die Abkürzung für „Time And Relative Dimension(s) In Space“, wodurch klar wird, dass diese Maschinen sowohl in der Zeit als auch im Raum reisen können – im Laufe der Serie reiste der Doktor sogar in parallele Universen. 

Wie der Doktor mit bürgerlichem Namen heißt, ist bis heute sein größtes Geheimnis. Er stellt sich stets als „The Doctor“ (englisch für ‚Der Doktor‘) vor, woraufhin oftmals die Frage folgt, die der Serie ihren Titel gibt: „Doctor who?“ (englisch für ‚Doktor wer?‘) Wie alle Timelords besitzt er die Fähigkeit, sich zu „regenerieren“, wenn er tödlich verwundet wird. Der Prozess an sich ist meist äußerst unangenehm für den Doktor und oft mit vorübergehenden Störungen wie Gedächtnisverlust oder Verwirrung verbunden. Zudem verändern sich dabei sein Aussehen und Charakter mitunter gravierend. Je nach Regeneration kann der Doktor zum Beispiel eher einen ernsten, dunklen oder humorvollen Einschlag bekommen. Auch ein Wechsel des Geschlechts ist möglich. 

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative-Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen“ verfügbar;   https://de.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who   https://en.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who  https://fr.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who

</

 

Serien und Filme
Serien mit Humor und Dramatikdramedy-serien.de/
SF Serien:sf-serien.de/
Sitcoms, Comedyseriensitcomserien.de/
phantasy ist ein Kofferwort aus Phantastik und Fantasyserienphantasy.de/
Dramaserien, Krimis Actionserienserienweb.de/
Zeichentrick und Animationsserienzeichentricksitcom.de/
Serien aus: Korea, China, Indien und Japanserien-aus-asien.de
Serien deutsche Produktionserien-aus- deutschland.de/
Filme deutsche Produktiond-film.de/
Filmkomödienfilmcomedy.de/

hobbyrat.de

brettspielefan.de

 A     B     C     D   Der   Die    E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T    The   U     V     W     X     Y           #  

serienphantasy.de

sf-actionfilm.de

SF Serienmix:

01 Mit einem Live-Publikum gefilmt WandaVision

02 Fiat Lux Gene Roddenberry’s Andromeda

19 Heimat – Teil 1 Battlestar Galactica

Superman – Die Abenteuer von Lois & Clark

68 Der Seher Gene Roddenberry’s Andromeda