155 Tödlicher Fund Dr. Who (2005-2022)

Im Jahr 2019 erwecken die Archäologen Lin und Mitch in Sheffield versehentlich eine tödliche intelligente Lebensform wieder zum Leben, die im 9. Jahrhundert auf drei verschiedenen Kontinenten zerstückelt und vergraben wurde. In der Zwischenzeit finden sich der Doktor und seine Begleiter in Grahams Haus wieder, wo Ryans Vater Aaron nach langer Zeit mit einem Geschenk für seinen Sohn auftaucht: einem Mikrowellenherd. Der Doktor wird auf die Anwesenheit der Kreatur aufmerksam gemacht und die Gruppe begibt sich mit der TARDIS in den Keller, wo Lin und Mitch arbeiten.

Die Kreatur ist inzwischen verschwunden, aber der Doktor nimmt eine Probe des Schleims, den sie an der Wand hinterlassen hat, analysiert sie und stellt fest, dass es sich um einen Dalek handelt. Der Außerirdische hat sich auf Lins Rücken festgesetzt, beherrscht ihren Willen und führt sie, nachdem er sie gezwungen hat, einige außerirdische Gegenstände zu holen, in eine Fabrik, in der er seine eigene äußere Hülle aus Metall rekonstruiert. 

ges.155
deutschTödlicher Fund
SerieDr. Who (2005-2022)
Staffel Staffel 11
Stfl.
originalResolution
Darstellern Dr. WhoJodie Whittaker
Begleiter des Doktors (Companions)Graham O’Brien (Bradley Walsh) Ryan Sinclair (Tosin Cole) Yasmin „Yaz“ Khan (Mandip Gill)
RegieWayne Yip
BuchChris Chibnall
BBC One1. Jan. 2019
FOX11. Apr. 2019

In der Zwischenzeit bittet Aaron Ryan um Verzeihung und erkennt, dass er alles falsch gemacht hat.

Der Doktor und seine Begleiter finden Lin, die von der Gedankenkontrolle des Daleks befreit wurde, und der Doktor besiegt den Dalek mit Aarons Mikrowellenherd. Die Außerirdische ergreift Besitz von Aarons Körper, um den Doktor zu zwingen, ihn zu seinem Heimatplaneten Skaro zu bringen, aber es gelingt ihr stattdessen, ihn in eine Supernova zu stürzen. Aaron riskiert das gleiche Ende, doch Ryan verzeiht ihm und lockt ihn in die TARDIS, um ihn zu retten.

    Besetzung: Jodie Whittaker (Dreizehnter Doktor), Bradley Walsh (Graham O'Brien), Tosin Cole (Ryan Sinclair), Mandip Gill (Yasmin Khan), Charlotte Ritchie (Lin), Nikesh Patel (Mitch), Daniel Adegboyega (Aaron)



Doctor Who
(deutsch „Doktor Wer“) ist eine britische Science-Fiction-Fernsehserie, die seit 1963 von der BBC produziert wird. Doctor Who handelt von einem mysteriösen Zeitreisenden, der nur als „Der Doktor“ bekannt ist. Er reist mit seinen Begleitern in der Zeit-Raum-Maschine TARDIS (Time And Relative Dimension In Space), die als eine alte Polizei-Notrufzelle getarnt ist, und wird dabei in verschiedene Abenteuer verwickelt.   Seit 2005 wird die Serie in einer Neuauflage mit neuen technischen Möglichkeiten fortgesetzt.

Doctor Who hat als die bisher am längsten laufende und erfolgreichste Science-Fiction-Fernsehserie einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde.  Die Serie ist ein wichtiger Teil der britischen Popkultur, 

gilt vor allem in Großbritannien (sowie zunehmend im übrigen Europa, Nord- und Südamerika sowie Ozeanien und Teilen Ostasiens) als Kult-Fernsehserie 

 Fans der Serie und des auf ihr basierenden fiktiven Universums (Whoniverse) werden als Whovians bezeichnet. Der Doktor ist die zentrale Hauptfigur in Doctor Who. Da der Begriff darin weniger als akademischer Grad denn als Eigenname verwendet wird, ist in diesem Zusammenhang mitunter auch im Deutschen die Schreibweise Der Doctor geläufig. 

 Den Doktor umgeben von Anfang an viele Geheimnisse. Man erfährt nur selten persönliche Dinge über ihn. Er besitzt eine Zeit-Raum-Maschine, die TARDIS genannt wird, die von innen wesentlich größer ist und die äußere Erscheinung einer altmodischen englischen Polizei-Notrufzelle hat. TARDIS ist die Abkürzung für „Time And Relative Dimension(s) In Space“, wodurch klar wird, dass diese Maschinen sowohl in der Zeit als auch im Raum reisen können – im Laufe der Serie reiste der Doktor sogar in parallele Universen. 

Wie der Doktor mit bürgerlichem Namen heißt, ist bis heute sein größtes Geheimnis. Er stellt sich stets als „The Doctor“ (englisch für ‚Der Doktor‘) vor, woraufhin oftmals die Frage folgt, die der Serie ihren Titel gibt: „Doctor who?“ (englisch für ‚Doktor wer?‘) Wie alle Timelords besitzt er die Fähigkeit, sich zu „regenerieren“, wenn er tödlich verwundet wird. Der Prozess an sich ist meist äußerst unangenehm für den Doktor und oft mit vorübergehenden Störungen wie Gedächtnisverlust oder Verwirrung verbunden. Zudem verändern sich dabei sein Aussehen und Charakter mitunter gravierend. Je nach Regeneration kann der Doktor zum Beispiel eher einen ernsten, dunklen oder humorvollen Einschlag bekommen. Auch ein Wechsel des Geschlechts ist möglich. 

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative-Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen“ verfügbar;   https://de.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who   https://en.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who  https://fr.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who

</

 

Serien und Filme
Serien mit Humor und Dramatikdramedy-serien.de/
SF Serien:sf-serien.de/
Sitcoms, Comedyseriensitcomserien.de/
phantasy ist ein Kofferwort aus Phantastik und Fantasyserienphantasy.de/
Dramaserien, Krimis Actionserienserienweb.de/
Zeichentrick und Animationsserienzeichentricksitcom.de/
Serien aus: Korea, China, Indien und Japanserien-aus-asien.de
Serien deutsche Produktionserien-aus- deutschland.de/
Filme deutsche Produktiond-film.de/
Filmkomödienfilmcomedy.de/

hobbyrat.de

brettspielefan.de

 A     B     C     D   Der   Die    E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T    The   U     V     W     X     Y           #  

serienphantasy.de

sf-actionfilm.de

SF Serienmix:

34 Die Parasiten Outer Limits – Die unbekannte Dimension

52 Das Netz der Lügen Babylon 5

40 Star Trek: Enterprise Stigma

16 Die Gala Star Trek: Picard

28 Das Fenster in die Zeit Farscape