133 Der lächelnde Tod Dr. Who (2005-2022)

 Nardole verbietet dem Doktor, mit Bill zu reisen, weil er die Erde nicht verlassen kann, da er verdeckt arbeitet, um den geheimnisvollen Tresor zu bewachen. Nardole erledigt einen kurzen Botengang für den Doktor; dieser nutzt die Zeitspanne, um mit seinem Freund eine "kurze" Reise zu unternehmen und zurückzukehren, bevor Nardole ihre vorübergehende Abwesenheit bemerkt. Der Doktor und Bill kommen auf einem der ersten kolonisierten Planeten der Erde, Gliese 581 d, an; Bill fragt den Doktor, warum er auf der Erde ist, und er sagt ihr nur, dass er einen Tresor bewacht.

Der Doktor und Bill betreten die Einrichtung der Kolonie und ihre Gehirne werden über ihre Ohren aufgerüstet. Sie werden von zwei verschiedenen Arten von Robotern begrüßt: einem Schwarm von Nanobots, Vardies genannt, und den langsamen, aber empfindungsfähigen Emojibots, die über Emoji kommunizieren und von den Nanobots gesteuert werden. Einer der Emojibots gibt dem Doktor und Bill eine Diskette, die ihre wahren Gefühle zeigt.

ges.133
deutschDer lächelnde Tod
SerieDr. Who (2005-2022)
Staffel Staffel 10
Stfl.10.02
originalSmile
Darstellern Dr. WhoPeter Capaldi
Begleiter des Doktors (Companions)Bill Potts (Pearl Mackie)
RegieLawrence Gough
BuchFrank Cottrell Boyce
BBC One22. Apr. 2017
FOX6. Dez. 2017

Der Doktor stellt die Theorie auf, dass der Planet auf Kolonisten wartet und die Vardies vorausgeschickt wurden, doch bald stellt er fest, dass die Skelette des Einsatzteams als Dünger für Baumschulen verwendet wurden. 

Der Doktor und Bill sind inzwischen entschlossen, die Stadt in die Luft zu sprengen, weil sie befürchten, dass die Vardies die nächsten Kolonisten töten könnten, die dorthin kommen. Sie suchen nach dem Hauptschiff: Tatsächlich besteht ein Großteil der Struktur aus denselben Vardies, die es ausgebaut haben. Doch dann finden sie einige Metallwände und stellen fest, dass es sich um die ursprüngliche Struktur des Schiffes handelt, in der sich der Maschinenraum befindet.

Bill findet ein elektronisches Logbuch in einem Raum, in dem sich der leblose Körper einer alten Frau befindet, und in diesem Logbuch erfährt er, dass die menschliche Zivilisation in der Zukunft so gut wie ausgestorben ist; die wenigen Verbliebenen haben die Erde verlassen, um andere Welten zu besiedeln. Der Doktor bereitet sich darauf vor, das Raumschiff mit den Vardies zu zerstören, indem er die Triebwerke manipuliert, hält aber inne, als Bill auf ein Kind trifft, das gerade aus einer Hülle erwacht ist. Tatsächlich waren die Kolonisten, die letzten verbliebenen Menschen, kryokonserviert worden, und nur einige wenige, die für die Programmierung der Vardies zuständig waren, waren als erste aufgewacht, um dann getötet zu werden. Als einer von ihnen starb (die leblose Frau, die von Bill gefunden wurde), töteten die Emojibots, die programmiert worden waren, um das Wohlergehen der Menschen zu gewährleisten, und die nicht in der Lage waren, Trauer zu erkennen, alle Trauernden in einem Angriff gegen die Traurigkeit, die sie als Bedrohung für das Leben ansahen und durch die Scheiben erkannten. 

Die neu erwachten Kolonisten beschließen zu kämpfen, doch der Doktor, der erkannt hat, dass sich die Vardies inzwischen so weit entwickelt haben, dass sie zu empfindungsfähigen Wesen geworden sind, unterbricht den Kampf, löscht die Erinnerungen der Roboter und beginnt alles von vorne. Nun müssen die Menschen lernen, mit den Vardies zu leben, die sich für die einheimische Spezies des Planeten halten. Obwohl sie es als demütigend empfinden, sich Robotern zu unterwerfen, die sie selbst erschaffen haben und die ihre Gefährten getötet haben, bitten sie um "Gastfreundschaft". Der Doktor und Bill diskutieren darüber, ob Vardies und Menschen tatsächlich zusammenarbeiten können, und kehren dann zur TARDIS zurück, um nach London zurückzukehren, aber die Stadt ist eingeschneit und sie finden sich auf der zugefrorenen Themse wieder, wo sich ihnen ein Elefant auf dem Eis nähert.


Doctor Who
(deutsch „Doktor Wer“) ist eine britische Science-Fiction-Fernsehserie, die seit 1963 von der BBC produziert wird. Doctor Who handelt von einem mysteriösen Zeitreisenden, der nur als „Der Doktor“ bekannt ist. Er reist mit seinen Begleitern in der Zeit-Raum-Maschine TARDIS (Time And Relative Dimension In Space), die als eine alte Polizei-Notrufzelle getarnt ist, und wird dabei in verschiedene Abenteuer verwickelt.   Seit 2005 wird die Serie in einer Neuauflage mit neuen technischen Möglichkeiten fortgesetzt.

Doctor Who hat als die bisher am längsten laufende und erfolgreichste Science-Fiction-Fernsehserie einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde.  Die Serie ist ein wichtiger Teil der britischen Popkultur, 

gilt vor allem in Großbritannien (sowie zunehmend im übrigen Europa, Nord- und Südamerika sowie Ozeanien und Teilen Ostasiens) als Kult-Fernsehserie 

 Fans der Serie und des auf ihr basierenden fiktiven Universums (Whoniverse) werden als Whovians bezeichnet. Der Doktor ist die zentrale Hauptfigur in Doctor Who. Da der Begriff darin weniger als akademischer Grad denn als Eigenname verwendet wird, ist in diesem Zusammenhang mitunter auch im Deutschen die Schreibweise Der Doctor geläufig. 

 Den Doktor umgeben von Anfang an viele Geheimnisse. Man erfährt nur selten persönliche Dinge über ihn. Er besitzt eine Zeit-Raum-Maschine, die TARDIS genannt wird, die von innen wesentlich größer ist und die äußere Erscheinung einer altmodischen englischen Polizei-Notrufzelle hat. TARDIS ist die Abkürzung für „Time And Relative Dimension(s) In Space“, wodurch klar wird, dass diese Maschinen sowohl in der Zeit als auch im Raum reisen können – im Laufe der Serie reiste der Doktor sogar in parallele Universen. 

Wie der Doktor mit bürgerlichem Namen heißt, ist bis heute sein größtes Geheimnis. Er stellt sich stets als „The Doctor“ (englisch für ‚Der Doktor‘) vor, woraufhin oftmals die Frage folgt, die der Serie ihren Titel gibt: „Doctor who?“ (englisch für ‚Doktor wer?‘) Wie alle Timelords besitzt er die Fähigkeit, sich zu „regenerieren“, wenn er tödlich verwundet wird. Der Prozess an sich ist meist äußerst unangenehm für den Doktor und oft mit vorübergehenden Störungen wie Gedächtnisverlust oder Verwirrung verbunden. Zudem verändern sich dabei sein Aussehen und Charakter mitunter gravierend. Je nach Regeneration kann der Doktor zum Beispiel eher einen ernsten, dunklen oder humorvollen Einschlag bekommen. Auch ein Wechsel des Geschlechts ist möglich. 

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative-Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen“ verfügbar;   https://de.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who   https://en.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who  https://fr.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who

</

 

Serien und Filme
Serien mit Humor und Dramatikdramedy-serien.de/
SF Serien:sf-serien.de/
Sitcoms, Comedyseriensitcomserien.de/
phantasy ist ein Kofferwort aus Phantastik und Fantasyserienphantasy.de/
Dramaserien, Krimis Actionserienserienweb.de/
Zeichentrick und Animationsserienzeichentricksitcom.de/
Serien aus: Korea, China, Indien und Japanserien-aus-asien.de
Serien deutsche Produktionserien-aus- deutschland.de/
Filme deutsche Produktiond-film.de/
Filmkomödienfilmcomedy.de/

hobbyrat.de

brettspielefan.de

 A     B     C     D   Der   Die    E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T    The   U     V     W     X     Y           #  

serienphantasy.de

sf-actionfilm.de

SF Serienmix:

34 Die Parasiten Outer Limits – Die unbekannte Dimension

52 Das Netz der Lügen Babylon 5

40 Star Trek: Enterprise Stigma

16 Die Gala Star Trek: Picard

28 Das Fenster in die Zeit Farscape